Käsekuchen ohne Boden mit Kirschen

Zutaten: 125 g Butter, 150 g Zucker, 2 P. Vanillezucker, 1 Pr. Salz, 4 Eier, 1 kg Magerquark, 4 EL Milch, 3 EL Hartweizengrieß, 2 P. Puddingpulver Vanille zum Kochen, 4 EL Amaretto, 1 Gl. Kirschen, , 4 EL Kirschsaft.

Zubereitung: Fett, Zucker, 1P. Vanillezucker, Salz cremig rühren. Eier trennen, Eigelb nach und nach unterrühren, Quark, Milch, Grieß, 1 P. Puddingpulver und Amaretto unterrühren.

Eiweiß steif schlagen, unter die Quarkmasse heben. Bei 175 Grad ca. 45 Min backen (Elektroherd), nicht zu dunkel!

Kirschen in schütten, ca. 4. EL Kirschsaft zurückbehalten, Kirschen aufkochen, Puddingpulver mit dem Kirschsaft anrühren, Topf vom Herd nehmen, Gemisch unterrühren, kurz noch mal aufkochen.

Kirschen auf dem fertigen Käsekuschen verteilen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsekuchen mit Streusel
Nächstes Rezept
Amaretto-Käsekuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare

Rezept online aufrufen