Trockene Esswaren wie Popcorn, Käsewürfel oder Obststückchen und Kekse, kann man bei einem Picknick sehr gut in Papierfiltertüten für Kaffee servieren.

Kaffeefilter aus Papier dienen beim Picknick als Essgeschirr

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Plant man eine Wanderung mit Picknick, zählt jedes Gramm, das man mitschleppen muss.

Trockene Esswaren wie Popcorn, Käsewürfel oder Obststückchen und Kekse, kann man sehr gut in Papierfiltertüten für Kaffee servieren.

Sie wiegen so gut wie nichts - man hat immer ein "Extraschälchen". Man könnte sie sogar verbuddeln an geeigneter Stelle, da Papierfilter kompostierbar sind.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1 Icki
11.3.11, 14:21
Mmh, musst du die Sachen nicht eh irgendwie transportieren, kannst du dann nicht einfach das Transportgefäß nehmen?

Oder nimmst du die Tüten als Tellerersatz für jeden einzelnen, dass ich quasi eine Tüte in der Hand halte, in der mein Essen ist? Für größere Gesellschaften ist das vielleicht gar nicht so schlecht, zu zweit naschen wir immer beide aus den Dosen, in denen wir es mitgebracht haben.

Was das Kompostieren angeht, würd ich doch vorschlagen, die Tüten wieder mitzunehmen (müssten ja trocken geblieben sein, war ja nur trockenes Zeug drin) und zu Hause zu kompostieren, ohne das Milieu, das in einem Komposthaufen herrscht, dauert das nämlich doch ganz schön lange mit der Zersetzung.
#2
11.3.11, 14:41
Damit nicht alle aus dem Transportgefäß essen, gebe ich jedem als Schalenersatz
die Filtertüte.
#3
11.3.11, 15:19
Warum erst in die Filtertüte, die vorgeschlagenen Lebensmittel kann man doch super mit den Fingern rausgreifen - wem das zu ekelig ist, nimmt halt einen Zahnstocher.

Meine Bedenken richten sich eher an das Obst in der Filtertüte!
#4 Mikro
11.3.11, 16:58
Ich finde die Idee super. Gerade fuer Kinder, den mal schnell etwas vom Teller runterrollen lassen.
#5
11.3.11, 17:36
So schlecht finde ich die Idee auch nicht. Es gab ja mal auch ne Zeit, da wurden die Pommes in Tüten serviert.
#6
12.3.11, 08:54
@Eifelgold: Jepp, aber die Tüten waren keine Filtertüten, die sich Flüßigkeit und Fett sofort vollsaugen konnten.

Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber bei Obst wäre es schade, wenn der "Saft" sofort aufgesogen würde!
1
#7
12.3.11, 12:08
*lach* was für ein Tipp... will jetzt nicht allzu beleidigend werden.... aber irgendwie sieht das in meiner Vorstellung grad ziemlich schrullig aus, wenn eine Familie auf einer schönen Picknickdecke mit allen möglichen Leckereien sitzt und aus Kaffeefiltertüten isst.

Wie wärs denn mit so ner Pommeswaffel... *lach* vielleicht gibts schon essbare Teller :)
#8
12.3.11, 14:33
Hallo , Ulli-Maus, essbare Teller gibt es schon , Back-Oblaten in groß .
An sich ist ja auch eine Pizza ein essbarer Teller. Und reiche Leute im frühen Mittelalter tafelten auf einem großen flachen Brotteller, wenn der vollgesogen war mit leckerer Sauce und Bröckchen, wurden mildtätig die Armen damit beglückt .

Aber dein Vorschlag, schrullige Familie beim Picknick mit Filtertüten, das könnte direkt eine Vorlage für einen künstlerischen französischen Film sein , kicher !

Warum soll man Tipps nicht schräg oder lustig finden ? Hauptsache, es funktioniert ! Und zwei Filtertüten ineinander, da dauert es schon ein Weilchen,
bis das Obst durchmatscht.
Viele Grüße !
#9
12.3.11, 14:45
Wenn man grad nix anderes parat hat und spontan ein Picknick machen mag ist das echt optimal!
Natürlich gibts viele wesentlich elegantere Lösungen, aber als günstige und praktische Alternative ists doch wirklich Super!!
Danke für den Tipp...
#10
12.3.11, 15:03
Danke, superknoedlchen, das Wetter hier in Essen lockt schon zum Picknick,
viele Grüße !
#11
12.3.11, 20:50
Ich finde den Tipp klasse! Besonders geeignet für die Kinder - ist doch mal ein Gag *lol*
#12
13.3.11, 10:31
@Ellaberta: Ich finde den Tipp super. Natürlich kann ich auch Teller mitschleppen (für de Eleganz). Manche Leute haben an allem was auszusetzen. Würde ich einfach ignorieren.
Danke für den Tipp
#13 Die_Nachtelfe
13.3.11, 12:32
Ich finde die Idee sehr schoen, vor allem weil ich als Kind vermutlich Baukloetze gestaunt haette, wenn Mutti auf einmal Kaffeefilter als Picknickteller nutzen wuerde.
#14
13.3.11, 14:48
Danke für den skurillen Tip
#15
14.3.11, 19:00
wem dieser tipp gefällt, der kann ihn ja nachmachen, vielleicht denkt man daran, wenn man ihn mal als "notlösung" braucht.
ich find es jedenfalls garnicht so schlecht, gerade für kinder, da fällt garantiert nichts mehr vom "teller".
und die kinder finden es bestimmt gut, und meckern nicht so rum, wie manche erwachsehe !!!
#16
31.3.11, 19:36
..möchte mal sagen....da muss man erstmal drauf kommen...werde ich mir merken...DANKE für diesen Tip!!
#17
7.7.16, 00:33
Prima Tipp, danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen