Karotten-Bohnen-Gemüse

Karotten mit Bohnen gemischt, kann sehr lecker sein. Dazu passt sehr gut Falafel oder auch Fleisch und Kroketten. Jetzt das Gemüse zubereiten.
7

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ich esse nicht gerne Gemüse, aber Karotten mit Bohnen gemischt, kann sehr lecker sein. Damit es zügig fertig wird, liebe ich diese kleinen Mini-Möhrchen. Manchmal gibt es bei mir zu dem Gemüse dann Falafel dazu. Falafel sind frittierte Bratlinge aus pürierten Kichererbsen oder Bohnen sowie verschiedenen Gewürzen. Diesmal war mir aber nach Fleisch und ich habe mir ein paniertes Schnitzel dazu gemacht und eine Handvoll fertig gekaufte Tannenzapfen-Kroketten aus dem Backofen. Nun zum Gemüse Rezept, Karotten-Bohnen-Gemüse.

Zutaten

Für eine kleine Portion:

  • 80 g Mini-Karotten
  • 95 g grüne Buschbohnen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • Bohnenkraut, Maggi, Salz, Pfeffer
  • 2 TL Schnittlauch
  • 1 TL Honig
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

Die gewaschenen Möhrchen in kleine, möglichst dünne Scheibchen schneiden, die Bohnen waschen und die Enden abschneiden.

Zum Abschneiden der Bohnenenden nutze ich einen kleinen Trick, um schneller fertig zu sein. Und zwar nehme ich gleich eine ganze Handvoll Bohnen in die Hand und stoße sie am Tisch, sodass alle Enden beisammen sind, schneide sie ab und stoße sie dann in die andere Richtung, so sammeln sich auch bei der unterschiedlichen Länge der Bohnen, wieder alle Enden und ich kann auch hier bequem abschneiden. So geht das ratzfatz, die Bohnen werden dann noch mittig gebrochen, weshalb man das macht, weiß ich nicht, Mama hat das immer so gemacht und gesagt, wenn die Bohne nicht knackt, dann ist sie nicht mehr gut (frisch).

Eine Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Die Butter in einer kleinen erhitzen und die Möhren und Bohnen dämpfen, dann die Zwiebeln dazu und nach Geschmack mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen. Honig zugeben und wer mag, darf gerne nach eigenem Geschmack auch noch etwas Petersilie zufügen, ich mach das mal mit und mal ohne je nachdem, was ich im Vorrat habe. Nun leicht weiter schmoren lassen. Mit einem Spritzer Maggi ablöschen und etwas Sahne zugeben. Mit der Sahne reduzieren lassen und noch ein wenig Sahne zugeben und kurz köcheln lassen.

Wie bereits erwähnt, hatte ich parallel ein paniertes Schnitzel angebraten, die Kroketten im Ofen und dann zusammen angerichtet.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Kostenloser Newsletter