Etwa 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen überbacken.
5

Kartoffel-Apfel-Auflauf mit Katenschinken

Voriger Tipp Nächster Tipp
17×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieser wohlschmeckende und gut sättigende Auflauf bekommt durch den Käse und die Nüsse und Kerne eine schöne knusprige Kruste. Man kann den Auflauf auch sehr gut schon am Vortag zubereiten und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Er muss dann nur noch 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken werden!

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Rapsöl
  • 125 g Katenschinken (gewürfelt)
  • etwas Gemüsebrühe
  • 500 g Karotten
  • 2-3 Äpfel
  • 250 g Champignons
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g geriebener Bergkäse
  • 1-2 Handvoll Walnusskerne und/oder Sonnenblumen-/Kürbiskerne
  • Schnittlauch oder Oregano

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Karotten schälen und in schmale Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebelwürfel im heißen Öl glasig dünsten, dann den Katenschinken dazugeben und ca. 3-4 Minuten leicht anbraten. Danach die Karottenscheiben zugeben, alles gut vermischen, Gemüsebrühe angießen und bei mäßiger Hitze mit etwas geöffnetem Deckel etwa 5-8 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in schmale Spalten schneiden, die Champignons in Scheiben schneiden und die einfetten.
  5. Die gekochten Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.
  6. Das Karottengemüse mit den Kartoffelscheiben vermengen, die Apfelspalten und Champignonscheiben dazugeben, das Ganze leicht mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform geben.
  7. Den geriebenen Käse darüberstreuen und die grob gehackten Walnusskerne und/oder Sonnenblumen-/Kürbiskerne darüber verteilen.
  8. Backzeit: Etwa 15-20 Minuten bei 180 °C Umluft auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen überbacken.
  9. Der Kartoffel-Apfel-Auflauf wird mit gehacktem Schnittlauch oder Oregano bestreut serviert.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar

1
#1
5.3.20, 12:48
Liest sich sehr lecker, das probiere ich die Tage mal aus! Ich würde noch ein bisschen Lauch dazugeben, das passt sicher auch gut mit den Äpfeln und den Kartoffeln zusammen :) 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen