Kartoffel gegen Rostflecken auf fast allen Gegenständen

Die Oxalsäure aus Kartoffeln hilft dabei, den Rost aus verschiedenen Gegenständen zu entfernen.

Die Kartoffel enthält Oxalsäure. Diese Säure entzieht anderen Stoffen den Sauerstoff, während sie selbst oxidiert. Somit eignet sie sich zur Entfernung von Rostflecken.

Ich habe einige Gegenstände mit Hilfe einer Kartoffel von Rost befreit: Unter anderem den Gitterrost vom Gartengrill, der leider schon des öfteren dem Wetter (Regen) ausgesetzt war, genauso wie die alte Astschere und ein kleiner Beistelltisch im Garten, der einfach zu schade war, um ihn wegzuwerfen. 

Für die Anwendung schneidet man eine größere Kartoffel in der Mitte auseinander und reibt die Roststellen damit sorgfältig ab. Danach poliert man mit einem sauberen Mikrofasertuch gründlich nach. Den Vorgang kann man bei schwierigen Flecken auch zwei Mal wiederholen. 

Eine sehr günstige und umweltfreundliche Methode zur Rostfleckenentfernung, die wirklich gut hilft.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Rostflecken mit Gebissreinigungstabletten entfernen
Nächster Tipp
Rost auf Glas (Bierflasche) entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
43 Kommentare

Tipp online aufrufen