Kartoffelberg

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

für 4 Personen:

1 kg Kartoffeln
500g Hackfleisch
5-8 Cornichons
Milch für den Kartoffelbrei
Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen und kochen, währenddessen Hackfleisch krümelig braten und Cornichons würfeln.

Wenn die Kartoffeln gar sind, stampfen und mit Milch verfeinern, dann das Hackfleisch und die Cornichons untermischen, in den Brei rein mit Salz und Pfeffer abschecken. fertig und lecker!

Für unter 5 Euro für vier Personen.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
22.7.09, 21:04
Hai,

klingt echt lecker. Probier ich mal aus. Aber was soll ich um Himmels Willen abschecken? ;-)

LG
Oetzi_01
#2
22.7.09, 21:55
sicherlich meint sie, du sollst abschecken(abschmecken) ob es schmeckt.
#3
22.7.09, 22:12
erst den Probierlöffel abschlecken, dann ob noch was fehlt abchecken, dann abschmecken (dann schmeckts auch nicht wie zum abschrecken!) ;))
Rezept klingt übrigens nett!
Und diesen wertvollen Beitrag werde ich jetzt abschicken....
#4
23.7.09, 00:55
An Stelle von Cornichons gabs bei Omi einfach nur viel gehackte Petersilie dazu.
Und das Ganze hieß dann bei ihr Junggesellen Beefsteak.

ich habs geliebt.
#5 katrinelje
23.7.09, 07:03
da fehlt die Tomatensosse!!!!!!
bei dem normalen rezept wird der kartoffelbrei mit dem kochwasser der kartoffeln angerührt und auf keinen fall mit milch.
damit es dann auch ein richtiger berg ist kommt tomatensosse obendrauf

guten appetit, es ist einfach nur ein klasse rezept
#6 Mabim
23.7.09, 08:49
Klingt nach Labskaus mit Hack, anstatt Corned Beef. ;-) Dazu noch Rote Bete und ein Spiegelei und fertig ist die Seemannskost. ;-)
#7 spaceman74
23.7.09, 18:16
Hi,

ich kenne das in Schichten Kartoffelbrei, Hack, Kartoffelbrei usw. und dann mit Käse überbacken. Superlecker, dazu rote Beete.

Gruß, spaceman74
#8 Claude
23.7.09, 19:27
Klingt lecker und kann man bestimmt noch mit Zwiebeln, Pilzen, Paprika, ... verfeinern. Ich mach so etwas gerne als Auflauf.
#9 maria
23.7.09, 21:04
Das haben wir schon vor 30 Jahren gerne gegessen,meine Mutter nannte es falsches Labskaus.Sehr,sehr lecker.
#10 Mikro
24.7.09, 12:03
Gute Idee, werde ich mal machen. Die Zutaten hat man normalerweise ja im Haus. Danke Zickenfarm
#11
24.7.09, 21:50
Das hört sich gut an. Werde es bei Zeiten sicher mal ausprobieren.
#12
25.7.09, 09:16
@katrinelje dann versuch es doch mal mit milch !!!!!
#13 de Espe
26.7.09, 06:41
@ Katrinelje!
Bist Du Dir da wirklich ganz sicher, Kartoffelbrei aus Stampfkartoffel und Kartoffel- Kochwasser???
Mag ja sein, dass das schmeckt; aber so kenne ich das überhaupt nicht und kann mir eigentlich auch nicht so recht vorstellen, dass bzw. wie das schmeckt?!
Aber wie gesagt: Kann ja sein - UND warum auch nicht?! Muss man eben mal ausprobieren!
"Probieren geht über studieren!" (oder so ähnlich) ;-)
#14
26.7.09, 11:10
Hi,

als nächstes Rezept werde ich das Gericht auch mal pobieren, klingt echt gut.
Ich würde dazu noch Tomatensoße nehmen.

LG
Seglerin
#15
26.7.09, 23:21
also ich kenne dieses gericht--schmeckt gut--sieht aber aus wie schon mal gegessen!! als, beim anrichten kräftig gehackte petersilie --oder noch besser-- gehackte ruccula darüber streuen--ist ein gutes make up-- wie so auch bei mancher frau erforderlich!
#16
30.7.09, 14:19
Dieses Gericht gab es heute bei uns und bis auf meiner jüngsten Tochter ( sie mag keine Cornichons ) hat es allen gut geschmeckt.
Ich hatte noch angebratene Zwiebeln und ordentlich Petersilie mit reingemischt und die Cornichons hatte ich auch kurz mit dem Hackfleisch mit angebraten.
Rein optisch sah es schon seltsam aus .. Und die Blicke meiner Familie, als ich das Essen serviert habe, waren auch sehr seltsam .. :-)) Na egal - hauptsache es hat geschmeckt. :-)
Das wird es sicherlich nochmal geben.
#17
25.1.10, 17:52
Gute Idee! Das wird auch mal nachgemacht............

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen