?>
Mal eine ganz andere Variante für Kartoffelpuffer: Mit Kartoffeln, Süßkartoffeln und Mohrrüben zubereitet, schmecken sie herrlich lecker.
2

Kartoffelpuffer mit Süßkartoffeln und Möhren

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein Experiment hat uns gestern ein leckeres Mittagessen beschert. Es gab Kartoffelpuffer mit etwas anderen Zutaten.

Zutaten

Ich habe die Menge für zwei Personen bemessen

  • 1 kg Kartoffel 
  • 2 größere Bataten (Süßkartoffeln)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mohrrübe
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln, Bataten und die Möhre schälen und klein raspeln. Ebenso die Zwiebel auf der Reibe.
  2. In einer Schüssel dann die Eier, das Mehl und die geriebene Zwiebel sowie die Gewürze mit der Kartoffelmasse verrühren. 
  3. Eine mit Öl erhitzen und eine Kelle voll mit der Puffermasse hineingeben. Etwas verteilen und von beiden Seiten goldbraun braten. Alles wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

Der Stapel auf dem Foto sind ca. 6 bis 7 Puffer.

Wir reichen dazu Apfelmus oder bestreuen den Puffer einfach mit Zucker.

Guten Hunger!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter