Leckerer Kartoffelsalat, ganz ohne Fett zubereitet.

Kartoffelsalat ohne Fett

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weil ich immer versuche, so wenig wie möglich Fett zum Kochen zu benutzen, habe ich Folgendes probiert.

Zutaten

  • 750 g kleine Kartoffeln
  • 125 ml klare Gemüsebrühe (z.B. von Maggi)
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Essig
  • 2 TL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Bärlauchsenf / je nach Geschmack
  • 1 Salatgurke
  • 5 mittlere Essiggurken
  • 100 ml Essiggurkenwasser
  • 1/2 TL Kräuterlinge
  • 1 Schuss Maggi

Je nach Geschmack, noch zwei gute Schuss Essig.

Zubereitung

Die Kartoffeln 20 Minuten kochen, noch heiß schälen und in Scheiben geschnitten in eine Schüssel geben.

Die Zwiebel abziehen, den Knoblauch pellen und beides in kleine Würfel schneiden. Die Brühe, die Zwiebeln und den Knoblauch, Maggi, Essig, Zucker, Pfeffer und Salz aufkochen. Nochmals mit Salz abschmecken und über die Kartoffeln geben und vorsichtig unterheben. So lange ziehen lassen, bis die Marinade vollkommen von den Kartoffeln aufgenommen worden ist.

Die Essiggurken in kleine Würfel schneiden, die Salatgurke schälen und raspeln, salzen und in ein Haarsieb zum
abtropfen geben.

Dann beide Gurkensorten unter die Kartoffeln geben und probieren.

Ich gebe immer noch Essig und Salz dazu, weil der Kartoffelsalat warm ist und der Geschmack vom Essig dadurch etwas gemildert wird.

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


#1
4.8.12, 11:17
Das klingt für mich lecker. Werde ich mal ausprobieren.
Ich kenne einen ähnlichen Kartoffelsalat mit Dill, aber leider ist mein Rezept verschwunden. Werde mal deinen testen.
1
#2
4.8.12, 11:35
auch ein lecker KS!!!

Dill gehört bei mir zur Salatgurke dazu:-)))
4
#3
4.8.12, 15:28
Sorry, aber für mich klingt das nicht lecker. Fett ist der Geschmackstrager Nr. 1 und auch in Kartoffeln sind fettlösliche Vitamine enthalten. Auch die Konsistenz lässt bei Kartoffelsalat ohne Öl zu wünschen übrig; er wird nicht "schlotzig". Kartoffelsalat muss "schmatzen", zumindest hier in Bayern.

Nix für ungut und trotzdem ein schönes Wochenende
1
#4
4.8.12, 15:34
Warum sollte ich böse sein.

Glaub mir, mein Kartoffelsalat ist schlotzig und sehr beliebt.
1
#5
4.8.12, 15:57
Das freut mich.

Ich bin auch ein Dill-Fan;)
4
#6
4.8.12, 17:53
Das kann ich mir nicht vorstellen, dass der Kartoffelsalat schlotzig ist. Beliebt ist ein anderer Part.
Zu einem gescheiten Kartoffelsalat gehört einfach Salatöl..............
2
#7
4.8.12, 19:31
@misspolii: Das ist und bleibt nun mal auch Geschmackssache. Ich würde die Lightversion auch mögen, meinem Mann eher nicht.
#8
5.8.12, 07:36
Das kenne ich..lach
#9
5.8.12, 08:41
misspolii, dein Salat ist der schlotzigste..ok?
1
#10
9.8.12, 08:42
Tut mir leid, aber so kann ich mir Kartoffelsalat nicht vorstellen, da fehlt mir was, sorry.
3
#11 pepsi55
9.8.12, 08:58
hört sich soweit toll an - werde ich auf jeden fall ausprobieren :-) aber warum zum teufel kräuterlinge und maggi *schüttelgrausmich*
frische kräuter tuns doch auch und maggi muss ja wohl nicht sein oder? was soll das maggi bezwecken?
#12
9.8.12, 12:50
Das ist ja auch Geschmackssache..oder?
#13
9.8.12, 12:53
Das brauchst du doch auch nicht ..lach..

Hier wird doch keiner gezwungen.
4
#14
9.8.12, 13:05
Ich hätte viel zu tun, wenn ich andere Beiträge negativ bewerten müsste.
Wenn mir was nicht zusagt, schau ich mir das nächste Rezept an;)
#15
9.8.12, 13:06
ich stelle mir diesen Kartoffelsalat sehr trocken vor.
2
#16
9.8.12, 14:03
trocken wird er mit einer Salatgurke und Gurkenwasser sicher nicht,

wenn nötig einfach mehr Flüssigkeit nehmen, wer Mayo oder Öl will nimmt einen Klecks, bleibt immer noch eine Lightversion ..... was es ja sein soll.

Mir gefällt`s schon wegen der ganzen Gurke darin:-)))))
2
#17
9.8.12, 15:00
Eben nicht!

Durch das Gurkenwasser und die Salatgurke, hat er genügend Flüssigkeit.
#18
9.8.12, 15:01
Das ist auch lecker..danke;)
1
#19 Oma_Duck
9.8.12, 15:48
Kinder Kinder, die Kartoffelsalat-Diskussion hatten wir doch gerade erst. Davon abgesehen: Beim Lesen des Rezepts spürte ich eine leichte, aber doch wahrnehmbare Wölbung der Fu0nägel.
2
#20
9.8.12, 20:37
@pepsi55: dein Kommentar #11: Maggi ist lecker! Kommt bei mir in jeden Kartoffelsalat. Mein Mann mag sein Frühstücksei mit Maggi - das wiederum finde ich furchtbar. Die Geschmäcker sind eben verschieden und das ist gut so. Die Welt wäre doch langweilig, wenn jeder das Gleiche lieben würde!
1
#21
10.8.12, 00:27
@mops: Es geht pepsi55 doch gar nicht um den Geschmack, sondern darum, alles "bäh" zu finden, was Fertigwürzmittel ist!
Für mich ist Maggi an bestimmten Sachen unerlässlich, aber auf dem Frühstücksei mag ich es auch nicht! ;-)
1
#22
10.8.12, 07:29
Ich sag doch: "Jedem, wie es iihm/ihr schmeckt."

Aber man kann doch etwas nicht verteufeln, nur weil es einem anderen schmeckt..oder?
1
#23
10.8.12, 08:42
Oma Ducks..schick doch mal ein Bild von deinen Nägeln..lach
1
#24
10.8.12, 08:43
Danke mops, du bleibst wenigistens immer neutral;)
1
#25
10.8.12, 08:53
So ähnlich kenn ich den Kartoffelsalat auf altdeutsche Art auch allerdings wird da noch Speck angebraten und drüber gegeben. Damit hätten wir dann wieder das Fett. Aber egal, saulecker.
1
#26
10.8.12, 09:55
Das mit dem Speck kenne ich auch und das schmeckt wirklich saulecker;)
3
#27
10.8.12, 14:35
@kitekat7: Ja, das ist es eben, was mich ärgert. Ich bemühe mich zwar, aber ich koche auch nicht immer alles frisch. Wenn ich die passenden Kräuter grad nicht da habe und im Garten abgeerntet ist, nehme ich halt getrocknete. Und wer Maggi "bäh" findet, solls halt nicht benutzen. Immer dieses ständige "missionieren" geht mir halt auf den Keks. Und wenn sich jemand nur zum meckern meldet, erst recht! :o))

@Mymelmaus: Ich bemühe mich! *lach*
1
#28 Cally
10.8.12, 15:16
Popcorn?
#29
10.8.12, 15:37
Cally??????
4
#30
10.8.12, 15:40
momps, danke, wenigstens einer der mich versteht.

Es geht doch um das Austauschen und nicht um BÄH, da vergeht einem die Teilnahme hier..echt wahr:((
#31
10.8.12, 17:03
@Cally: Klar, aber bitte süßes und salziges und scharfes Popcorn wäre auch nicht schlecht! Und bitte jeweils einen Eimer voll! Danke!
Soll ich noch Chips mitbringen?

;o))
#32 pepsi55
20.8.12, 01:20
hmmm... sorry ich wollte gewiss nicht nur "meckern". ist wohl falsch rüber gekommen. natürlich kann jeder würzen und essen wie er mag :-) und missionieren will ich auch nicht. mir persönlich schmeckt nun mal alles was mit viel salz und zucker in tütchen etc. verpackt daher kommt nun mal nicht. mehr hab ich nicht sagen wollen. und maggi mag ich schon gar nicht. was ist daran jetzt so verwerflich. *kopfschüttel* hab den salat jedenfalls ausprobiert und mir hat es gut geschmeckt (ohne Maggi *lol)
#33 pepsi55
20.8.12, 01:24
@mops: meine jüte... mein männe mag auch eier mit maggi. deswegen muss ich es ja nicht essen *grins* ne iwie ist hier was aus dem ruder gelaufen. darf man nicht mal schreiben, was man nicht mag? ich hab nicht gesagt, dass keiner so essen oder kochen soll wie er mag. sorry
#34 pepsi55
20.8.12, 01:29
@Mymelmaus: wieso negativ bewerten? hab ich nicht getan oder? warum greifst du mich gleich an, nur weil ich keine zeit hatte hier direkt zu reagieren? schade
#35 pepsi55
20.8.12, 01:31
vielleicht versteh ich auch das prinzip hier nicht... dann täte es mir leid
1
#36
20.8.12, 08:45
pepsi55:

weisst du eigentlich, wo überall Maggikraut/Liebstöckl drinnen ist?
Du würdest dich wundern.

Zereib mal ein frisches Blatt zwischen den Fingern und du riechst..na was?
das gute alte Maggi;)
#37 pepsi55
20.8.12, 23:30
*lol wollt ich empfehlen. habs selbst im garten. ist aber pur und keine chemie wie maggi... auweia nicht wieder schimpfen. ich mag nichts mit chemie wie farbstoffe, konservierungsstoffe usw. um den geschmack geht es mir bei maggi nicht. maggi aus der flasche ist halt aber auf jeden fall künstlicher natur (getrocknetes Fleisch, vieeeeeeeeeeeeeeeel Salz usw).
#38 pepsi55
20.8.12, 23:34
@Mymelmaus: So und am Mittwoch ist dein Kartoffelsalat fällig. Bin gespannt wie es schmeckt :-)) mit Liebstöckl. Werde berichten...
#39
21.8.12, 12:36
pepsie55..das mit der Chemie stimmt:((

Nun hoffe ich nur, wie dir der KS schmeckt;)
#40
5.10.12, 13:39
werde ich ausprobieren. Danke für das Rezept.

Endlich mal eine kalorienarme Variante. Ich geb schon mal alle Daumen hoch.
#41
5.10.12, 13:47
Danke;)
1
#42
12.4.16, 10:25
Hallo @ Mymelmaus, 
dieses Rezept hört sich sehr schmackhaft und würzig an.
Ich würde den Salat aber trotzdem mit Kürbiskernöl servieren. ;-)
Das du das Gurkenwasser verwendest finde ich sehr gut.

Hallo @mops,
also "schlotzig" hört sich für mich alles andere als lecker an. :-(
#43
14.4.16, 15:33
@Sally75: "also "schlotzig" hört sich für mich alles andere als lecker an"
Das finde ich auch, denn ich mag den bayrischen Kartoffelsalat ganz und gar nicht. Aber zum Glück ist das alles Geschmacksache und jeder Geschmack ist anders 👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen