Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Kartoffelsuppe mit Kartoffelpuffer

Hier meine Kartoffelgemüse Suppe, mit Kartoffelpuffer, wärmt in dieser Jahreszeit den Magen und die Seele.
13
Lesezeit ca. 2 Minuten
Fertig in 

Meine Oma aus Böhmen kochte diese Kartoffelsuppe und sie schmeckte klasse. Die Kartoffelpuffer passen immer wieder gut dazu.

Wie immer richte ich mir meine Zutaten vor mir her. Mixer oder Reibe-Eisen, Messer, Schäler, , Schüssel, die Gewürze und den großen Bratentopf und den Backpapierdeckel (dieser, man glaubt es kaum, bringt wirklich etwas), steht alles parat, kann es auch schon losgehen.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe

  • 2 große Rinderbeinscheiben mit Markknochen
  • 4 große Zwiebeln Farbe egal (die Schalen können mit in die Suppe)
  • 3 dicke Knoblauch Zehen geschält
  • 2 dicke Karotten, gewaschen geschält
  • 1 dicke Stange Lauch, Porree
  • 1 halbe Sellerie Knolle
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 Bund Petersilie glatt oder Kraus mit Stiehle
  • 4 Blätter Liebstöckel mit Stiehl
  • 1 EL Majoran gerebelt
  • 5 m.-große Mehlige Kartoffel geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 kleines Stück geräucherten durchwachsenen Bauchspeck
  • 2 Liter Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe selbst gemacht steht im meinen Tipps
  • 1 Blatt Backpapier als Deckel (Deckel auflegen u. abzeichnen)

Für die Kartoffelpuffer

  • 1 kg mehlige Kartoffel geschält gerieben od. Gemixt
  • 1 Pck. Knödelhilfe
  • 1 Liter Wasser für die Kartoffel
  • 1 EL gestrichen Salz
  • 2 EL gute Esl. Joghurt 10%
  • 3 EL griffiges Mehl (Dunst)
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 2 Scheibe/n Geräucherter Bauchspeck gewürfelt
  • 100 ml oder Mehr Bratfett Öl, oder Butterschmalz
Auch interessant:
Aromatische Suppe / Stampf / Mus / Brei von Kartoffeln oder GemüseAromatische Suppe / Stampf / Mus / Brei von Kartoffeln oder Gemüse
Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)
Suppe zu salzig? Nimm rohe KartoffelstückeSuppe zu salzig? Nimm rohe Kartoffelstücke
Zu salzige Suppe? Salz mit Ei bindenZu salzige Suppe? Salz mit Ei binden

Zubereitung

Ansatz für die Suppe

  1. Gemüse waschen, schälen, in grobe Stücke teilen.
  2. Die Zwiebel von der äußeren Haut befreien, die untere kann gerne dran bleiben, denn sie bringt Farbe.
  3. Halbieren, mit der Schnittstelle in den Bräter legen und anrösten. Den Bauchspeck lege ich gleich dazu.
  4. Auch die festen Gewürze gebe ich mit in den Bräter, glänzen sie, geben sie ihr Aroma frei.
  5. Hat die Zwiebel Farbe, kommt das anderen Gemüse in den Topf.  
  6. Das Fleisch kurz abspülen, trocken tupfen, die äußere Haut, einschneiden.
  7. Das Fleisch lege ich auf das Gemüse, mit dem Wasser aufgießen so, dass alles gut bedeckt ist.
  8. Kurz an kochen, dann die Temperatur halbieren oder sogar auf kleine Stufe stellen, sodass es nur noch unter dem Siedepunkt simmert.
  9. Nun den Backpapierdeckel auflegen, sodass er abdichtet. Den richtigen Deckel kann man schräg auflegen.Ich habe von einem Sterne Koch gesehen, dass man mit Backpapier sein Kochgut abdecken soll. Und es ist perfekt.

Dies braucht jetzt seine Zeit, lohnt sich aber, denn die Brühe bleibt klar.

Kartoffelpuffer

  1. In dieser Zeit schäle ich die Kartoffeln. Lege sie für etwa 10 Min. in das Wasser, das mit Knödelhilfe verrührt ist. 
  2. Für die Suppe lege ich mir zirka 5 Kartoffeln beiseite, die ich gleich in kleine Würfel schneiden kann.
  3. Den Rest jage ich durch den Mixer (so bleiben meine Finger ohne Spuren) oder reibe sie auf der feinen Reibe. Etwas abtropfen schadet nie. 
  4. Zwiebel, Bauchspeck hell in einer Pfanne anbraten, dies kommt alles in die Kartoffelmasse sowie das Mehl und der Joghurt. Gut verrühren.
  5. Nun ist alles bereit zum raus backen in der Pfanne. Danach auf einem Teller mit Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

Suppe

  1. Das Fleisch herausnehmen, in kleine, mundgerechte Stückchen schneiden.
  2. Das Gemüse, wie die Karotte, kann für die Suppe auch in kleine Würfel geschnitten werden. 
  3. Das andere Gemüse ablegen.
  4. In einem anderen Topf die Zwiebel und etwas vom Bauchspeck andünsten, die in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben, anbraten, sodass sie Farbe bekommen, mit der Gemüse-Fleischbrühe an gießen und zirka eine halbe Stunde garen.
  5. Dann kommt der Mixstab in Aktion, fein pürieren, sodass die Suppe sämig ist. Wer möchte, kann noch etwas Kondensmilch einrühren, das bringt Geschmack. 
  6. Zum Schluss frische gehackte Petersilie ausstreuen, dazu die Kartoffelpuffer reichen. 

Guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gemüsesuppe mit Cabanossi
Nächstes Rezept
Graupensuppe
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Aromatische Suppe / Stampf / Mus / Brei von Kartoffeln oder Gemüse
Aromatische Suppe / Stampf / Mus / Brei von Kartoffeln oder Gemüse
4 1
Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)
Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)
16 18
Suppe zu salzig? Nimm rohe Kartoffelstücke
Suppe zu salzig? Nimm rohe Kartoffelstücke
8 6
Zu salzige Suppe? Salz mit Ei binden
Zu salzige Suppe? Salz mit Ei binden
12 9
Thailändische Suppe mit Garnelen & Frühlingszwiebeln
10 4
2 Kommentare

Rezept online aufrufen