Katzen und Hunde können auch Sonnenbrand bekommen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In der prallen Sonne können auch Hunde und Katzen Sonnenbrand kriegen. Ein wenig Sonnencreme für Babies auf die Nase und auf die Öhrchen, das hilft!

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
12.8.11, 09:33
Hallo Ellaberta!
Da stimme ich dir zu - auch Tiere können Sonnenbrand bekommen!
Ich beobachte oft, dass meine Hunde und Katzen in der prallen Sonne liegen.
In Australien, so las ich, haben wegen der dort wohl besonders beschädigten Ozonschicht, auch die Hunde vermehrt Hautkrebs auf den Nasen.
Doch ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sich meine Tiere Creme auf Ohren und Nasen auftragen lassen. Die Hunde lassen es sich vielleicht widerwillig gefallen um dann sofort alles wieder abzuschlecken. Aber meine Katzen würden mich bis zu den Ellbogen schreddern, wenn ich auch nur den dezenten Versuch wagen würde, sie mit sunblockern einzureiben.
Trotzdem ein guter Tipp, dem vielleicht die Tiere anderer Leser hier aufgeschlossener gegenüberstehen.
#2
12.8.11, 13:09
@superwoman: Also würde ich das bei meinem Kater versuchen, würde ich sicher genauso geschreddert aussehen. Die Fellnasen haben halt keinen Schimmer davon daß man ihnen eigentlich was Gutes will.
#3
13.8.11, 10:59
Mein Kater würde mir auch was husten. Aber zum Glück verzieht der sich sowieso eher in den Schatten, manchmal gräbt er sich sogar ein Erdloch unter einem Strauch. :-D
4
#4
15.8.11, 20:50
Also zu Hunden kann ich nichts sagen, aber ich traue meiner Freigängerkatze zu, auf sich selbst aufzupassen. Finde solche Vermenschlichungen ziemlich albern. Setzt du deiner Katze auf einen Regenhut auf, damit sie nicht nass wird?
-2
#5
15.8.11, 21:13
@werschaf: mich würde ja mal interessieren wieviele sie hat, Hunde und Katzen.
das hat sie sicherlich nur gehört.
#6
15.8.11, 21:19
@gitti2810: Wen meinst du denn mit deiner Frage ?
Sie hat sicher nur grehört !
#7
16.8.11, 08:34
@werschaf:
Mit "Vermenschlichung" hat das überhaupt nichts zu tun, sondern damit, dass ich mir anvertraute Lebewesen nach bestem Wissen versorge und beschütze und ihre Eigenarten respektiere. Dazu gehören auch die Tiere, für die ich Verantwortung übernommen habe.
#8
16.8.11, 14:21
@mamamutti: nun ich meine Ellaberta
#9
16.8.11, 14:44
An gitti2810 - Ich hatte Hund und Katze . Ellaberta
1
#10
5.6.12, 19:55
Ich glaube nicht, das Katzen Sonnenbrand bekommen können. Meine Katze ist im Sommer auch immer draußen und sonnt sich teilweise sehr lange. Mit lange meine ich ungefähr eine halbe Stunde. Ich habe abends nicht das Gefühl, daß sie sich unwohl fühlt. Na, die Strahlen müssen durch das Fell auch erst mal durchkommen...
1
#11
5.6.12, 20:13
@estrella1984w: Es geht da auch eher um Stellen ohne Fell.
Außerdem lässt die Tatsache, dass deiner Katze so was noch nicht passiert ist, keinen Schluss auf die Allgemeinheit aller Katzen zu.
#12 terminfee
8.6.12, 03:13
Meine Hunde habe ich im letzten Urlaub auch mit Sonnencreme eingerieben. Und zwar in den unbehaarten Achselhöhlen (jede Frau wäre dankbar dafür ;-) ) und am spärlich behaarten Unterbauch. Die haben sich nämlich den ganzen Tag in der Sonne geräkelt, aber durch den ständigen Wind keinen direkten Wunsch nach Abkühlung, sprich: Schatten verspürt.
Das hat auch nichts mit Vermenschlichung zu tun, einfach mit Fürsorge für das Tier, das einem vertraut. Ich sage ja auch nicht, nö, du kriegst nichts zu essen, das machen nur wir Menschen.
1
#13
4.4.13, 13:32
Bei meinen Katzen funktioniert das nicht. Sie lecken sofort alles wieder ab und das kann nicht gesund sein.
2
#14 xldeluxe
23.4.13, 22:49
Genau: Katzen lecken sofort alles ab, was nicht auf den Katzenkörper gehört. Darum ja auch der Tipp, Katzen Tropfen oder Pasten auf das Fell zu schmieren, wenn sie sie nicht einnehmen wollen: Auf dem Fell wird alles abgeleckt und geleckt und geleckt bis alles wieder porentief rein ist, egal wie bitter oder ekelig es schmeckt!
So habe ich schon manche Medizin in meine Miezen reinbekommen. Das nur am Rande. Aber um auf den Tipp zurück zu kommen: Das klappt bei Katzen nicht!
Meine Katze ist den ganzen Tag draußen, kommt nur stündlich rein, um Hallo zu sagen. Sie wird wissen, was gut für sie ist und vermutlich im Schatten unter einem Baum Vögelchen beobachten....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen