Kebabspieße

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein komplettes Essen auf einem Spieß, Beilage ist nicht nötig, nur ein Dip, vielleicht noch ein gemischter Salat. Und so gehts:

500 g Rumpsteak am Stück in dünne Scheiben, dann in etwa 5 cm große Quadrate schneiden - oder vom Metzger schneiden lassen. 3 Knoblauchzehen pressen, mit 3 - 4 EL Öl, 2 -3 TL Gyrosgewürz, und einem halben TL Chiliflocken vermischen, das Fleisch darin über Nacht marinieren.

5 Tomaten in Scheiben schneiden, 1 Fladenbrot in mundgerechte Stücke schneiden. Einen halben Kopf Blaukraut in passende Stücke schneiden. Das marinierte Fleisch abwechselnd mit den anderen Zutaten auf lange (etwa 20 cm) Spieße stecken Mit etwas Marinade beträufeln. Dann rundherum in einer Pfanne oder auf dem Grill in ca. 10 - 15 Minuten braten.

Reicht für etwa 5 Personen. Ich gebe zu, die Vorbereitung ist etwas aufwändig, das Essen ist es aber wert.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen