Kein Überlaufen des Tortengusses bei Obstböden

Kein Überlaufen des Tortengusses bei Obstböden

Damit der Tortenguss auf dem Obst bleibt und nicht über den Rand auf die Tortenplatte läuft, lege ich ringsum unter den Rand des Tortenbodens, Holz-Schaschlik-Spieße wie zu einem Kreis, leicht übereinander an den Enden.

Dadurch liegt der Rand höher und der Tortenguss bleibt mittig und auf dem Obst und läuft nicht seitwärts weg. Den Kuchenrand behandle ich am Schluss mit den Resten des Gusses per Teelöffel, falls noch etwas fehlt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Anschnittstellen von Napf- oder Kastenkuchen frisch halten
Nächster Tipp
Käse-Käfer und Eier in Herzform
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Birnen-Nutella-Kuchen
16 5
Immer Ärger mit matschigem Tortenboden
Immer Ärger mit matschigem Tortenboden
5 5
Obstboden ohne Tortenklar
7 5
Bodenloser Obstboden als Dessert
22 11
Tortenguss ohne Bläschen: Tortenguss mit Koch- oder Holzlöffel rühren
Tortenguss ohne Bläschen: Tortenguss mit Koch- oder Holzlöffel rühren
10 3
57 Kommentare

Tipp online aufrufen