Ratzfatz zubereitet: getrocknete Apfelscheiben aus dem Dörrautomaten (Dehydrator).
2

Kerngehäuse aus Apfelscheiben entfernen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Seit Kurzem besitze ich einen Dörrautomaten (Dehydrator), ich liebe die darin getrockneten Apfelscheiben. Allerdings verkünstle ich mich jedes Mal, bis ich all das Kerngehäuse raus geschnippelt habe. Ich hab das immer mit einem Messer rausgeschnitzt ... ziemlich viel Aufwand, fand ich.

Dachte mir, das muss besser gehen, klar weiß ich, dass es dazu allerlei tolles Werkzeug gibt, hab ich aber derzeit einfach nicht zur Hand. Die geschnitzten Löcher fand ich zudem unschön. Meine Überlegung mit einem Apfelstecher erst ausstechen und dann in Scheiben schneiden ist bestimmt gut, wenn man denn diesen Apfelstecher besitzt. Nun kam mir, wie ich finde, eine geniale Idee, das klappt perfekt wie dafür gemacht.

Ich schneide nun meinen Apfel in Scheiben und stanze dann je nach Apfelkern was nicht bei jeder Scheibe gleich groß ist, nehme ich nun von einer Spritztülle die Verschraubung einmal entweder die kleine Öffnung oder die große Öffnung je nach Bedarf im Wechsel. Toll ist, dass ich gleich mehrfach stechen kann ... die Kerngehäuse stapeln sich dann im Inneren und ich schiebe einfach den Finger in die kleine Öffnung, um es raus zu schieben ... das geht ratzfatz und ich hab schöne Löcher in den Scheiben.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Emojis einf├╝gen