Klebereste von Holztreppe entfernen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe heute meine Stufenmatten von meiner Holztreppe entfernt. Es waren auch noch Klebereste von den Stufenmatten davor drauf. Da ich aber die Treppe wieder Pur haben möchte, habe ich verschiedene Tipps aus dem Forum angewendet. Bügeleisen war gut zum Anlösen. Nagellackentferner und Verdünnung haben etwas geholfen, hinterließen aber einen schmierigen Film. Dann nahm ich SILIKON-Entfernerspray. Einfach genial! Die Treppe sieht aus wie neu.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
11.8.12, 09:08
ja das Problem hatte ich auch schon, nach ewigen geschmiere mit stinkigen Klebstoffentferner u.ä. fiel mir der Glaskeramikfeldschaber ein. Damit habe ich ganz sauber und völlig ohne Kratzer die alten Klebereste abbekommen.
#2
11.8.12, 09:59
ich habe Klebereste an einer Haustür mit Kunststoffreiniger wegbekommen. Dass es SILIKON-Entfernerspray gibt, wusste ich gar nicht. Ich werde das vielleicht bei der Holztreppe versuchen. Da half bis jetzt noch nichts. Danke
1
#3
11.8.12, 17:19
Klasse Tip !
-4
#4 Traumwetter
12.8.12, 23:41
WEEEEERRRRRRBUNG!!!!!!!
1
#5
13.8.12, 11:03
@Traumwetter: Werbung ohne Nennung von nem Artikelnamen? So ein Quatsch!
#6
2.11.14, 17:54
also ich habs wegbekommen mit Terpentine
#7
10.6.15, 08:35
Eine Bekannte von mir hat Klebereste mit 100 %-igem Orangensaft wegbekommen.
Es war natürlich eine Heidenarbeit, die sie sich da gemacht hat, aber der Boden sieht wieder aus wie neu. Da sind aber auch einige Flaschen draufgegangen :-(
#8
15.12.15, 09:06
Habe die alten Kleberreste vom Doppelseitignklebeband mit Möbelpolitur etwas behandet.
Möbelpolitur schadet nicht einer Holztreppe. Nach einer "Einweichphase" habe ich den restlichen Kleber und Politur mit einem "Papier-Küchentuch" entfernt. Im Baumarkt gibt es solche Rollen mit 1000 Blatt für wenig Geld.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen