Kleidung draussen lüften ohne Vogel- und Fliegendreck 1
3

Kleidung draußen lüften ohne Vogel- und Fliegendreck

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich eine Vorrichtung auf meiner Loggia habe zum Auslüften der Kleidung, musste ich in der Vergangenheit aber leider manchmal Vogel-, Fliegen- oder Brummerdreck an den Kleidungsstücken feststellen und somit waschen.

Also habe ich mir etwas ganz einfaches überlegt, wie ich das "Flugpersonal" austrickse und bin dabei auf die gute alte Alufolie gestoßen. Ich reiße also ein Stück von der Rolle ab, ungefähr in der Länge des Kleiderbügels, falte es zweimal auf Kante zusammen, schneide oben die gefalzte Kante etwas ab und ziehe es über den Kleiderbügel, drücke es am Bügel etwas zusammen und hänge die Kleidung mit dem Aludächle raus. Beim kleinsten Windhauch bewegt sich das Dächle und verscheucht das "fliegende Personal".

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
6.12.12, 13:48
das ist eine sehr gute Idee
#2
6.12.12, 17:04
Der Tipp kommt sehr gelegen. Ich hänge seit vielen Jahren unsere Kleidung zum Lüften auf den Balkon und hatte nie Probleme. Neulich hatten aber Vögel aus einer kuschligen Jacke an der Schulter jede Menge Fasern rausgezupft, sind wohl im Vor-Frühling oder bauen schon mal ein Nest auf Vorrat ;-). Die Jacke ist ziemlich ramponiert und deshalb werde ich jetzt ebenfalls ein Aludach nach Deiner Vorlage basteln. Danke für den Tipp.
#3
11.12.12, 22:54
Wie wärs damit, Futternetze für Vögel auf dem Balkon, auf dem die Wäsche trocknen soll, nicht mehr wiederzuverwenden?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen