Apfelküchlein mit Zimt 1
4

Kleine Apfelküchlein mit Zimt

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Warum nicht mal kleine handliche Kuchen/Apfelküchlein backen, ist praktisch zum Portionieren, Einfrieren oder für unterwegs.

Ich stelle euch hier mal meine Apfelküchlein mit Zimt vor, sie sind schnell und simple zu backen und für Backanfänger bestens geeignet.

Zutaten für ca. 10-12 Apfelküchlein

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 g Mehl

Zubereitung

  1. Aus den genannten Zutaten einen Rührteig bereiten.
  2. Ca. 1 kg Äpfel schälen und in kleinere Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft und 1 TL Zimt mischen. Ca. 10 Minuten durchziehen lassen.
  3. Jetzt die Apfel-Zimtmischung unter den Rührteig heben und vermischen.
  4. Auf ein mit Backpapier oder Backmatte ausgelegtes Blech, ca. 3 EL Teig als Häufchen legen (siehe Foto) - nicht zu eng - sie laufen beim Backen etwas auseinander. Die Prozedur wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180 Grad ca. 15 Minuten backen.
Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1 Simone130185
29.1.13, 19:20
Ein süßes Leckerli... sieht gut aus und hört sich lecker an. Werden wir ausprobieren.
2
#2 fReady
29.1.13, 20:37
Dankeschön fürs Rezept.

Kommt für mich genau richtig. Jetzt, wo es keine Ministollen mehr gibt. ;O)

Sonderlob für die schönen Fotos.
4
#3
29.1.13, 21:30
bei Apfelküchlein musste ich zuerst an Fettgebackenes aus Hefeteig denken und war angenehm überrascht, ein Rührteigrezept für den Ofen vorzufinden ... eine schöne Abwechslung und Alternative für den Apfelliebhaber

btw ... wie fReady finde auch ich die Fotos echt gelungen, da kriegt man sofort "Apfelküchleingelüste"
2
#4
29.1.13, 22:11
Wenn die Küchlein nur halb so gut schmecken wie sie aussehen, gibt's volle Punktzahl :-)
1
#5 Upsi
30.1.13, 10:08
danke euch für die netten kommentare und hoffe es schmeckt euch so wie uns
1
#6
9.2.13, 10:59
Waren wirklich lecker!Die Kids wollten immer mehr haben kamm gar nicht nach sie zu machen
#7 Upsi
16.2.13, 12:09
@lanisha: das. Freut mich sehr, dann auch weiterhin guten appetit euch allen
2
#8
29.5.13, 14:28
Ich habe mir heute morgen direkt dein Rezept ausgedruckt. Die ersten Küchlein backen gerade und ich freue mich darauf. Vielleicht noch ein Tipp: Ich habe den Apfelteig mit einem Eiskugel-Portionierer aufs Blech gebracht (9 passen drauf). Dadurch, dass sie dann etwas höher sind, brauchen sie ein bisschen länger. Das Richtige für einen verregneten Mainachmittag, danke!
1
#9 xldeluxe
29.5.13, 19:37
Ich komm dann mal rüber ! :o)))
1
#10
29.5.13, 21:56
@xldeluxe: Dann man los - ein paar sind noch da! ;-))))
#11 Upsi
1.6.13, 15:17
@sunflower855: gute Idee von dir, dadurch das sie dann etwas kleiner werden, kann ich vielleicht zwei Stück verputzen, das trau ich mir bei meinen größeren nicht, :-)))
1
#12 Internette
1.6.13, 20:53
Das liest sich ja auch lecker.
Wird auch ausprobiert! Danke dafür.

So langsam bräuchte ich auch ein Rezept für eine Blitzdiät. ;-)
Seit ich hier angemeldet bin habe ich schon so vieles ausprobiert, dass ich bald eine Konfektion größer brauche. :-(
2
#13 Upsi
1.6.13, 22:01
@Internette: tröste dich, mit diesem Problem bist du nicht allein. Mir geht es ähnlich, aber was solls, das Leben ist zu kurz um auf alle schönen Dinge zu verzichten.
So ein Apfelküchlein soll den Tag versüßen und nicht vermiesen :-)
1
#14 xldeluxe
2.6.13, 03:58
@Internette:

Du schaust Dir die falschen Tipps an!

Siehe mal unter den Putztipps nach:

Dort kannst Du Dich beim Schmutzentfernen körperlich an Deine Grenzen bringen ;o))))))))))))))
#15 Internette
2.6.13, 08:46
@ xideluxe
Oh neeee.... ich bin ja absolut gegen diese roten Daumen, aber ich finde, dafür hast Du einen verdient. ;-))))))))))))))))))
(gibt trotzdem grün) ;-)

Muss gestehen, ich konzentriere mich hier auf die Rezepte. Mit den Putztipps die ich bisher las, konnte ich nicht viel anfangen.

@ Upsi
Danke - für mich ist gutes Essen Nahrung für Körper & Seele. :-)  
#16
11.4.14, 21:02
Mhh. Sie waren super lecker! Ich habe die Küchlein in Muffinförmchen gebacken. Sie haben sich leicht lösen lassen und sind total saftig. Lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen