Omas Apfelküchle

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Prise Salz
  • 2,5 EL Zucker
  • 2,5 EL Zimtzucker
  • 2 EL Backfett
  • 2 Eier

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, oder wer mag Schale dranlassen (viele Vitamine), das Kerngehäuse herausstechen, in 1cm dicke Scheiben schneiden, mit Zucker bestreuen.
  2. Aus den übrigen Zutaten, einen dicken Pfannkuchenteig anrühren, die Apfelscheiben in den Teig legen, herausnehmen, in heißem Fett hellbraun backen, abtropfen lassen, mit Zucker und Zimt bestreuen.
  3. Zubereitungszeit: 25 Minuten.
Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
1.2.10, 19:54
Ja, Apfelpfannkuchen halt... trotzdem gut :-)
#2
14.1.11, 08:13
ein bisschen viel Zucker!ich mag die auch aber ohne Zucker.
#3
14.1.11, 08:41
Ich finde die Apfelküchle immer wieder gut... Schön, dass sie mal wieder aus der "Versenkung" auftauchen. Ob und wieviel Zucker kann ja jeder für sich selbst abwandeln, danke!
#4
14.1.11, 10:15
Ich liebe Apfelpfannkuchen ebenfalls,- allerdings: Schale wegen der Vitamine dran lassen ist nicht ernst gemeint, oder? - Der Zucker killt so ziemlich jedes Vitamin und die Hitze beim Backen erledigt dann den Rest...
Als Ballaststoff oder Geschmacksträger sicher nicht schlecht.
Schmecken tut`s alles sicher sehr gut...
#5
14.1.11, 10:41
ich liebe sie...hmmm mach ich heute Nachmittag, dann habe ich frei, lecker zum Kaffee..frisch aus der Pfanne wow
1
#6
14.1.11, 12:11
kleiner Tipp: in den Teig gehört ein guter Schluck kohlensäurehaltiges Minealwasser, das macht den Teig bes. luftig und leicht und schmeckt wunderbar
#7 erselbst
14.1.11, 12:45
das sind apfelküchle--und keine apfelpfannkuchen!!!--und ein kleiner schuß calvados in den teig rundet das ganze noch ein bissel ab! ich backe sie immer in schwimmendem fett aus--das macht sie richtig knusprig!!
#8
14.1.11, 14:54
Hallo, Frage: könnt man statt äpfel auch Birnen nehmen? Lg. Gaby und ein schönes WE.
#9
14.1.11, 16:19
@mauzili
könnte mir gut vorstellen, dass Birnen sehr gut schmecken, müsstest aber darauf achten, dass du kochfestes Obst nimmst wie bei den Äpfeln auch (kein Obst für Mus)
#10
14.1.11, 21:51
Hallo , du kannst auch , Pflaumen ,Heidelbeeren Bananen und viel andere Sorten Obst verwenden........
#11
15.1.11, 12:07
du machst wohl witze gregorius1 *lach*
oder verwechselst du apfelküchle mit apfelpfannkuchen?
also heidelbeeren.... das stelle ich mir witzig vor! *lach*
halbierte bananen sind eine gute idee!

aber eigentlich wollte ich hier hinschreiben, dass ich da nicht mineralwasser zugieße, sondern eine messerspitze soda
#12
16.1.11, 11:49
Hört sich gut an und wird ausprobiert.
#13
1.9.15, 15:51
Die aepfel raspeln grob wie bei Puffer schmeckt uns noch besser

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen