Kleine Kratzer in Kunststoff mit Cockpitspray entfernen

Mit Cockpitspray kann man kleine Kratzer in Kunststoff entfernen.

Ich habe eine weiße moderne Wohnwand aus Kunststoff....
Ein kleiner Kratzer war auch drinnen, nun habe ich mir überlegt, wenn Cockpit-Spray im Auto funktioniert, warum nicht auf dieser Wohnwand. Habe einen weichen Mikrofaserlappen genommen und damit das Cockpitspray sofort verteilt und den Schrank poliert. Ergebnis: Der Kratzer ist weg, die Wohnwand (hochglänzend) sieht aus wie nagelneu und ein schöner Nebeneffekt... es riecht im ganzen Zimmer total sauber. Hab's auch gleich auf meiner Kunststoffspüle ausprobiert... einfach super.

Auch interessant:
Mattes Metall oder Kunststoff? - Cockpitspray auf Socken!Mattes Metall oder Kunststoff? - Cockpitspray auf Socken!
Gartenstühle mit Cockpitspray reinigenGartenstühle mit Cockpitspray reinigen

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Massivholzmöbel (gelaugt/geölt) mit Radierschwamm wie neu
Nächster Tipp
Ledersofa günstig pflegen + putzen mit Vollmilch
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Mattes Metall oder Kunststoff? - Cockpitspray auf Socken!
Mattes Metall oder Kunststoff? - Cockpitspray auf Socken!
2 2
Gartenstühle mit Cockpitspray reinigen
Gartenstühle mit Cockpitspray reinigen
4 0
Staubsaugerkabel rollt mit Cockpitspray wieder gut ein
Staubsaugerkabel rollt mit Cockpitspray wieder gut ein
22 4
9 Kommentare
Silvia
1
Wenn deine Wohnwand aus hochglänzedem Material ist solltest du in Zukunft keine Mikrofasertücher dafür benutzen. Habe eine Hochglanzküche, und bin vom Herrsteller darauf aufmerksam gemacht worden. Das Material kann stumpf werden . Die hätten einen leicht "schleifenden" Effekt.
16.2.09, 21:40 Uhr
Cordel
2
Kann ich damit auch meine Arbeitsplatte in der Küche pflegen und reinigen ?
LG
17.2.09, 13:38 Uhr
3
Stimmt,klappt hervorragend.
18.2.09, 12:02 Uhr
Dabei seit 11.11.09
4
Silvia hat recht, das wurde mir auch so gesagt zu meiner neuen Küche. In den Lappen sind kleine Glasfasern.
2.6.10, 09:35 Uhr
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
5
Jupp, Silvia hat recht.
Man kann mit Mikrofasertüchern hervorragend Möbel und Gegenstände irreparabel versauen. Ist mir mit einem gelackten Locher passiert, da "klebte" das Tuch erst sachte am Gerät fest und dann war der Lack, im wahrsten Sinn des Wortes, ab :(

# Cordel:
Cockpit-Spray und Arbeitsplatte einer Küche mag sich von den Materialien her vertragen, aber wohl kaum von der Gesundheit.
16.3.11, 09:30 Uhr
Dabei seit 14.12.09
6
Da hätte ich noch eine Fachfrage: Meine (Kunststoff-) Duschwanne hat einen sichtbaren, großen Kratzer. kann ich den irgendwie reparieren? Dankbar für Tipps: Petunia.
16.3.11, 11:17 Uhr
Dabei seit 20.8.10
7
Diesen Tipp muss ich mir sofort Ausdrucken.DANKE- lg
16.3.11, 12:36 Uhr
Dabei seit 26.9.10
8
Es gibt solche und solche Microfasertücher!
Meine von HSE24 sind ohne diese Schleifpartikel!
Es wird auch immer wieder speziell darauf hingewiesen,für
alle Oberflächen geeignet!!
16.3.11, 16:45 Uhr
Dabei seit 20.8.10
9
also ich kann mir auch nicht Vorstellen dass es Microfasertücher gibt die zerkratzen,
nehme schon sehr lang diese Tücher für alles zb.Brille-Handy-TV usw. habe die billigen und nicht die teuern von HSE24 oder sonstige Marken.
16.3.11, 16:59 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen