Schmalzplätzchen

Knackige Schmalzplätzchen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein Rezept für leckere knackige Schmalzplätzchen

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Schweineschmalz
  • 500 g Mehl

 Zubereitung

  1. Alles durchkneten (geht etwas schwer, aber nicht verzweifeln)
  2. Ausstechen + garnieren nach Wahl
  3. Bei 180°C backen, ca. 10 Minuten

Schmeckt super knackig, nicht nur zu Weihnachten sondern jeder Zeit zum Kaffee oder Tee.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Katja
2.3.09, 13:39
blöde Frage: schmeckt Schweineschmalz nach "Schwein" bzw. kann man das auch durch das evtl. neutralere Butterschmalz ersetzen ?
#2
2.3.09, 14:51
wie lange müssen die backen?
#3 Manni
3.3.09, 20:57
Die schmecken richtig lecker
super
#4 Manni
3.3.09, 21:00
schmecken super lecker mmh
#5 Toffel
7.3.09, 11:08
es ist ein altes Rezept von meiner Oma und ich kenn es nur mit Schmalz aber die Plätzchen schmecken nicht nach Schwein und die Backzeit je nach dem wie braun man sie haben möchte (ca 10 min)
#6
17.12.17, 10:02
👍
Ich habe dieses Rezept ausprobiert. Meine ersten selbstgebacken Schmalzplätzchen. 
Super gelungen. Habe Schweineschmalz mit Entenschmalz getauscht. Ober Unterhitze  180 Grad 15 min.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 300 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?