Knobi Dip mit Suchtgefahr

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Knobi Dip Zubereitung:

Als erstes 2 Scheiben Weißbrot in etwas (Soja-)Milch einweichen - ich habe vorher noch die Rinde abgeschnitten - kann man aber bestimmt auch dran lassen...

Nun 6 Knoblauchzehen (schöne große) schälen und zusammen mit 1 TL Salz in ein hohes Gefäß geben und pürieren. 

Dann das Weißbrot und 1 EL gemahlene Mandeln dazugeben und weiter pürieren.

Nun kommt noch Olivenöl dazu - soviel bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Der Dip schmeckt super zu geröstetem Weißbrot - aber Vorsicht: Das Zeug ist gut scharf! Lieber erstmal etwas dünner aufs Brot streichen!

Lasst es euch schmecken!

Von
Eingestellt am
Themen: Dip

11 Kommentare


1
#1 zuckerkringel
19.8.13, 17:00
Da haben Vampire keine Chance! Klingt einfach toll. Passt bestimmt auch gut zu Kartoffeln oder aufs Rindersteak. Oder zu Lamm
#2 Upsi
19.8.13, 17:01
auch wenn ich dann ab morgen keine Freunde mehr habe, das muss ich probieren. ich liebe Knoblauch, wenn der blos nicht so "duften" würde. :-)
#3
19.8.13, 17:50
Am besten am Tag vor einem Konzert oder Fußballspiel oder so futtern:

Da hat man dann viel Platz ;)! Als bekennender Knoblauchfan werde ich das bald ausprobieren (vor dem Wochenende...)
1
#4 Upsi
19.8.13, 18:01
@hatschepuffel: ich komm dann mit, zu zweit haben wir dann ein ganzes stadion für uns allein, das haut den stärksten Fan um- :-))) Fußballspiel ist besser als Konzert, sonst kippt das Orchester aus den Latschen.
1
#5
19.8.13, 18:46
@hatschepuffel und upsi: Kino wäre auch toll!!!!! Hatte mal einen "Stinker" neben mir (so einen ungewaschenen, nach altem Schweiß riechenden) und bin seitdem nur noch ungern dorthin gegangen. So eine Vorstellung nur mit der (nach Knoblauch duftenden) Familie wäre doch mal toll.
1
#6
19.8.13, 18:47
@kirschtomate: Klasse Rezept!!!!! Schon gespeichert.
2
#7
19.8.13, 19:19
tönt ja super!

muss ich das brot auspressen bevor ich es dazu gebe, oder mit der flüssigkeit?

Danke!
#8
19.8.13, 22:09
den Dip kenne ich aus der Tapas-Bar ... dort gibt es den zu diesen salzigen Kartoffeln ... ein Traum in weiss :o)
-1
#9 xldeluxe
19.8.13, 23:00
ooooh das liebe ich!!!!!!

Das Rezept ist genau auf mich zugeschnitten!

Sch**** auf Freunde: Wer nicht mitisst, ist eh kein Freund :o)))))
#10
22.8.13, 21:02
Wow! Ich hab den Dipp heute ausprobiert. Sehr lecker! Was ein Glück, dass ich morgen nicht arbeiten muss ;-).
1
#11 kirschtomate
7.9.13, 13:30
@turkeymoon: Ich gebe die Flüssigkeit immer mit dazu :) Die (Soja)Milch ist nochmal ein guter Emulgator ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen