Knollenselleriegemüse mit Käse - überbacken

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Knollensellerie ist ein köstliches Gemüse und viel zu schade, um nur als Teil vom Suppengrün verwendet zu werden.

Für 4 Personen braucht man:

3 Sellerieknollen
150 g geriebener Gouda
4 EL geriebener Parmesan
4 EL Semmelbrösel

Butterflöckchen, zusammen 70 g

So geht es:

Die Sellerieknollen werden ungeschält in Scheiben geschnitten, dann wird erst geschält. So geht es leichter, als mit den großen Knollen zu kämpfen. Die Scheiben werden in mundgerechte Stücke geschnitten.

Diese werde in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten gegart. Abtropfen lassen.

In einer Schüssel mischt man die zwei Sorten geriebenen Käse und die Semmelbrösel sowie etwas Salz, Pfeffer und Edelsüßpaprika. Da hinein kommen die gut abgetropften Selleriestücke, alles vermischen.

Eine Auflaufform wird gebuttert, dann kommt der Sellerie darauf und zum Schluss werden die Butterflöckchen auf dem Gemüse verteilt.

Etwa 20 Minuten wird im Backofen bei 200 Grad überbacken, bis das Gemüse goldbraun ist.

Dazu schmecken sehr gut kleine Nürnberger Bratwürstchen oder auch Fischfrikadellen.

Fischfrikadellen:

500 g Seelachsfilet mit 1 nem Ei, 1 nem eingeweichten und ausgedrücktem Brötchen, Salz, Pfeffer, Paprika und Petersilie und etwas Semmelbrösel im Mixer oder Fleischwolf (gibt es auch Fischwölfe?) zu einer geschmeidigen Masse zerkleinern.

Bratlinge formen und in Öl goldbraun braten. Ein wenig Remoulade dazu schmeckt prima.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
26.4.13, 16:38
Danke für das wirklich gute Rezept!
Wir lieben Sellerie!
1
#2
26.4.13, 19:13
Tolles Rezept !!! Mein GöGa wird dich lieben!!! ;-))))
1
#3
26.4.13, 20:18
Froggy14 - Liebe ist immer gut!
2
#4
26.4.13, 20:59
lach ... Fischwölfe ... ich werf mich weg :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen