Leckere knusprige Joghurtbrötchen einfach selber machen. In den folgenden Bildern siehst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
10

Knusprige Joghurtbrötchen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Dieses Mal habe ich die Brötchen verschieden geformt. Die einfache Variante: Die Teiglinge von der Rolle nur mit der Teigkarte abstechen und gleich auf das Blech, das mit Backpapier oder Backfolie ausgelegt ist, legen. Ich bevorzuge die Variante, bei der die Teiglinge gezogen und gefaltet und rundgeschliffen werden; das ergibt mehr Volumen. Es lohnt sich.

Da mein Backvorhaben spontan war und ich keine frische Hefe hatte, nahm ich eingefrorene Hefe, die ich in 20 g Portionen eingefroren hatte. Dazu nahm ich noch einen gefrorenen Vorteig dazu, auf den ich dann ein wenig Honig träufelte; so taute er schneller auf. 

Zutaten 

  • 900 g Weizenmehl Type 550 
  • 450 g Dinkelmehl Type 630 Demeter 
  • 50 g Vorteig vom Tipp Hefe vermehren
  • 20 g Hefe 
  • 25 g Salz 
  • 300 ml heißes Wasser 
  • 500 g Joghurt 3,5 % 

Zubereitung

Schritt-für-Schritt-Anleitung 

1. Salz unter das Mehl mischen, Wasser heiß machen und den kalten Joghurt hinein leeren. So hat es die richtige Temperatur für den Teig

Salz unter das Mehl mischen, Wasser heiß machen und den kalten Joghurt hinein leeren. So hat es die richtige Temperatur für den Teig.

2. Vorteig und Hefe sind aufgetaut. In einer Küchenmaschine oder mit einem starken mit Knethaken alles zusammen kneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens eine Sunde gehen lassen. 

Vorteig und Hefe sind aufgetaut. In einer Küchenmaschine oder mit einem starken Handmixer mit Knethaken alles zusammen kneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens eine Sunde gehen lassen.

3. Der Teig hat sich gut vergrößert. Da der Teig nicht klebt, braucht man kein Mehl auf die Backunterlage geben. Teig von Hand kurz durchkneten. 

Der Teig hat sich gut vergrößert. Da der Teig nicht klebt, braucht man kein Mehl auf die Backunterlage geben.

Nun den Teig von Hand kurz durchkneten. Als nächstes daraus zwei Rollen formen und die Teiglinge abstechen.

4. Zwei Rollen formen und Teiglinge abstechen. (Das bedeutet, sie in Form zu bringen).

Teiglinge ziehen und falten, bis sie fast rund sind. Umdrehen und zu einer Kugel schleifen (rollen). Diese Methode lohnt sich.

5. Teiglinge ziehen und falten, bis sie fast rund sind. Umdrehen und zu einer Kugel schleifen (rollen). Diese Methode lohnt sich.

Teiglinge ziehen und falten, bis sie fast rund sind. Umdrehen und zu einer Kugel schleifen (rollen). Diese Methode lohnt sich.

6. Wenn man die Teiglinge mit einem Gegenstand stempelt, müssen sie umgedreht auf einem Küchentuch gehen. Mit einem zweiten Tuch zudecken und so lange ruhen lassen, bis sie schön aufgegangen sind (ca. eine Stunde).

Wenn man die Teiglinge mit einem Gegenstand stempelt, müssen sie umgedreht auf einem Küchentuch gehen.

Teiglinge, die mit einem Messer eingeschnitten werden, erst nach dem Gehen einschneiden und gleich backen.

7. Den Backofen vorheizen auf 230° Ober- und Unterhitze. Das Backblech in die unterste Schiene schieben und mit heiß machen; oder ein hitzebeständiges Gefäß mit heißem Wasser. Die Teiglinge in die zweitunterste Schiene schieben, in das Backblech heißes Wasser gießen, wobei viel Dampf entsteht.

8. Zehn Minuten mit Dampf backen, Backblech wieder rausnehmen und ca. 15 Minuten weiter backen. 

Auf dem Rost erkalten lassen. Wünsche euch viel Spaß und guten Appetit.

Den Backofen vorheizen auf 230° Ober- und Unterhitze. Die Joghurtbrötchen werden mit einer bestimmten Dampf-Methode gebacken.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Knusprige Schoko-Cookies mit Snickers

Knusprige Schoko-Cookies mit Snickers

10 7
Leckere knusprige Zucchini Chips

Leckere knusprige Zucchini Chips

36 54
Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

12 9
Knusprige Zwiebelringe aus der Mikrowelle

Knusprige Zwiebelringe aus der Mikrowelle

50 11
Trick für knusprige Kruste bei einem Auflauf

Trick für knusprige Kruste bei einem Auflauf

18 8
Knusprige Pommes

Knusprige Pommes

12 6

Knusprige Äpfel

29 23

Knusprige Maroni aus dem Backofen

5 5

Kostenloser Newsletter