Knusprige Maroni aus dem Backofen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer knusprige Maroni liebt, hier mein Tipp! Die Maroni an der bauchigen Seite mit einem Messer einschneiden, in kochendes Wasser geben und 5 Minuten kochen lassen, abseihen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleich legen und bei 200 Grad Heißluft 25 Minuten im Backofen backen. Fertig!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 MissChaos
11.12.12, 11:09
Ich habe die Maroni nie vorher gekocht. Immer roh und mit Schlitz bei 170°-180°C in den Backofen geschoben.
Das nächste Mal werde ich eine Hälfte vorher kochen und vergleichen welche besser schmecken.
3
#2 MissChaos
11.12.12, 14:02
Nachtrag:

Nicht die Hälte einer Maroni. Die Hälfte der Gesamtmenge. ;)
#3 summelie
11.12.12, 14:35
Ich schlitze die Maronen ein,Benetze sie mit Wasser und lege sie in die Mikrowelle und gare sie ca.25 min mit Heißluft und fertig sind sie.So brauche ich nicht die Backröhre vom Herd zu benutzen-spart Energie.
2
#4
11.12.12, 16:10
Also wer die Maroni zuerst in kaltem Wasser (ca. 30 Minuten) stehen lässt, kann sie viel viel leichter einschneiden, und sie werden mit den zusätzlichen 30 Minuten dann im Backrohr so wie sie auch der Maroni-Bräter am Glühwein-Standl hat :)
2
#5 MissChaos
29.12.12, 09:52
Ich habs probiert! :)
Die vorher gekochten Maroni haben mir besser geschmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen