Kochgeruch mit Nelken und Zimt vertreiben

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem man sich in der Küche wieder mal so richtig ins Zeug gelegt hat beim Braten, Frittieren oder sonst was, das nicht gerade verlockend riecht, kann man ganz einfach und günstig Abhilfe schaffen.

Die Herdplatte ausschalten und die Restwärme nutzen. Ein Stück Alufolie zusammenfalten, auf die Herdplatte legen. Dann Gewürznelken und Zimtrinde drauflegen und schon breitet sich ein herrlicher Geruch aus.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Petra
25.12.06, 19:43
Kann man auch Alufolie auf ein Glaskeramikfeld legen????

Ich mache immer einen Räucherkegel an ... ;-)
#2 Hilly
25.12.06, 20:30
Ich mach das Fenster auf...
#3 Guybrush
13.9.07, 10:55
hast du auch was gegen zimt und nelkengeruch? *g*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen