Konfitüre vom Weinbergpfirsich

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Bekanntschaft mit dem Likör und dem Obstler vom roten Weinbergpfirsich hat zu dieser Rezeptempfehlung geführt:

Zutaten:
Weinbergpfirsiche
Gelierzucker (1:1)
Saft einer halben Zitrone

500 g Weinbergpfirsich (vom Wochenmarkt) besorgen
wässern und entkernen
pürieren (z.B. mit dem Zauberstab)
500 g Gelierzucker und den Saft einer halben Zitrone zugeben
und mindestens 4 Min. kochen lassen
in heiß ausgespülte Gläser umfüllen und sofort verschließen
kühl lagern

Wem das Ergebnis farblich zu blass erscheint, kann (bei 500 g Weinbergpfirsich) 1/2 Nektarine dazu geben.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1
13.6.06, 00:42
Was ist denn ein Weinbergpfirsich?
#2 gert
13.6.06, 00:52
Google mal: Weinbergpfirsich, 1. Link reicht schon.
#3
13.6.06, 10:50
hehe, ich kenne nur weinbergSCHNECKEN! Aber trotzdem guter Tip. danke
#4
17.6.06, 21:13
finde ich auch. danke
#5 Ulrike
6.10.06, 18:50
Schmeckt richtig lecker.
#6 Katja
21.7.09, 08:06
ich habe letzte Woche im Supermarkt Weinbergpfirsiche neben den herkömmlichen Pfirsichen entdeckt und mir ein Tütchen davon abgepackt ... das Mädel an der Kasse wusste offenbar nix davon, jedenfalls habe ich Weinbergpfirsiche zum Preis der normalen Pfirsiche gekauft ... hihi ... habe auch garkein schlechtes Gewissen (!!)

... und die waren soooo lecker .... mmmh

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen