Krabbenburger-Spongebob

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich glaube jeder wollte schon mal wissen wie denn ein Krabbenburger von Spongebob schmeckt. Mit diesem Rezept kann man ihn einfach nachmachen.

Zutaten:

Zutaten für den Belag:

Zubereitung:

  1. Nordseekrabben, Zwiebel, Mayonnaise, Paniermehl, Zitrone, Salz, Pfeffer in einen Mixer geben und mixen oder mit einem Pürierstab pürieren.
  2. Aus dem homogenen Teig werden nun 3 Frikadellen gemacht die dann platt gedrückt werden, sodass es dann am Ende wie richtiges Burgerfleisch ist.
  3. Das Krabbenfleisch nun 3-4 Minuten auf jeder Seite in der Pfanne braten.
  4. Nun wird belegt. Am besten in dieser Reihenfolge: untere Brötchenhälfte, Krabbenfleisch, Käse, Salat, Zwiebeln, Tomate, Ketchup, Senf, Gurken, obere Brötchenhälfte
  5. Jetzt kommt das schwierigste an dem Burger. Das essen! Diesen Burger unfallfrei zu essen wird schwierig;)
Von
Eingestellt am
Themen: Burger

6 Kommentare


10
#1 redhairedangel
22.10.13, 19:27
Hihi, beim Belag wollte ich noch schreiben, du hättest die Gürkchen vergessen *grins*, aber in Nr. 4 waren sie dann ja da ;)

Und gestern erst hatte ich Appetit auf die Dinger *lach*

Aber wie bist du an Mr. Crabs' Geheimrezept gekommen? o.O hihi
#2 nenne
22.10.13, 19:48
die armen krabben.
4
#3
22.10.13, 20:35
Och, ich finde die Idee echt sponge
9
#4
22.10.13, 21:16
genial!
hoffe nur Plankton liest das nicht. ..;)
3
#5
22.10.13, 21:32
das Rezept gefällt mir :o)
#6 Lexmark22
17.11.13, 13:42
Hallo redVelvet,

'schwammgelbe' Idee von Dir. :D

wir haben allerdings die Krabben ganz gelassen und noch ca. 200g Rinderhack dazu gegeben.
Danke für den Tipp!

LG Lexmark22

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen