Mit folgendem Trick traurig aussehende und nicht wachsfreudige Orchideen aufpäppeln und retten, anstatt sie zu entsorgen.

Kranke Orchideen retten durch umpflanzen

Voriger TippNächster Tipp

Wenn Orchideen einfach traurig aussehen, nicht richtig wachsfreudig sind, dann ist man versucht sie zu entsorgen und einfach eine neue zu kaufen. Braucht man garnicht: versucht sie zu retten und wieder aufzupäppeln mit folgendem Trick.

Orchidee aus dem nehmen, beim Erde Abschütteln merkt ihr vielleicht, dass alle Saugwurzeln eingetrocknet oder verfault sind. Also, alle kranken Wurzeln entfernen und die LUFTWURZELN in die neue Orchideenerde einsetzen. Sie übernehmen dann die Funktion der Saugwurzeln und die Pflanze wird wieder gesund. Meine hat es mir jedenfalls mit drei neuen Trieben und reichlich Blüten gedankt.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Orchideen retten - Wachstumsschub für Orchideen

Orchideen retten - Wachstumsschub für Orchideen

17 11
Orchideen - Töpfe einfach selber machen

Orchideen - Töpfe einfach selber machen

14 48
Orchideen - günstiges Kleinklima durch Fensterschalen

Orchideen - günstiges Kleinklima durch Fensterschalen

41 7
Chinakohl - Anbau im Garten

Chinakohl - Anbau im Garten

6 6
Fenchel anbauen

Fenchel anbauen

8 3
Orchideen mit abgestandenem Selters gießen

Orchideen mit abgestandenem Selters gießen

20 5

Orchideen in Einmachgläser

27 38
Orchideen zum Blühen bringen mit Apfelstück

Orchideen zum Blühen bringen mit Apfelstück

30 20

Kostenloser Newsletter