Kuchen aus dem Glas

Kuchen aus dem Glas

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
63×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesem Tipp geht es darum, Kuchen in Gläsern zu backen, das sieht toll aus! Es gibt bei verschiedenen Discountern (Lidl, Aldi) diese Nachspeisen im Glas. (Creme brulee oder ähnliches) Meine Männern "müssen" seit dem immer mal wieder 1 - 2 essen, damit es mehr Gläser werden.

Diese spüle ich in der Spüli mit durch und verwende sie unter anderem als Kuchenform! Ich stell den Ofen auf maximal 180 Grad, da ist noch nie ein Glas kaputt gegangen, aber ihr müsst aufpassen das das Glas keinen Sprung hat, nicht das es platzt im !

Und so einfach geht es, einfach euren Lieblings Rührküchen anrühren und die Hälfte des Glases damit füllen, (geht ja noch auf) ab in den Backofen (ich stell die Gläser immer auf ein Backblech) bei max. 180 Grad ca. 20 - 30 Minuten oder bis er aufgegangen ist und kein Teig mehr am Holzstab klebt.

Dann nur noch vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Ich serviere den Kuchen immer gleich im Glas, schaut super aus und man spart sich den Teller.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

43 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti