Kürbissalat mit Camenbert

Kürbissalat mit Camembert

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Kürbis hat jetzt Hochsaison und wartet nur darauf, schmackhaft zubereitet zu werden. Und zwar mit cremigem Camembert.

Ein Salat für Genießer, der aber schnell gemacht ist.

Zutaten

  • 1/2 Hokkaidokürbis
  • 40 g Walnüsse
  • 200 g reifer Camembert
  • 1 kleiner Kopf Friseesalat oder eine Salatmischung
  • 3 EL Weißweinessig (ich nahm Walnussessig)
  • 2 EL Walnussöl
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 3 EL weißer Balsamikoessig
  • 1-2 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung

  1. Der Kürbis wird geschält, getrocknet und geviertelt. Mit einem Löffel Kerne und Fasern abtrennen. Die Kürbisviertel in dünne Spalten schneiden.
  2. Den Salat mundgerecht zerpflücken.
  3. In einer beschichteten Pfanne die gehackten Walnüsse ohne Öl rösten.
  4. Das Dressing wird aus Essig, Salz, Pfeffer, Walnussöl und Olivenöl hergestellt. Alles gut verquirlen.
  5. Nun die Kürbisspalten kurz (ca. 2 Minuten) unter Wenden in Öl anbraten, Rosmarin grob hacken, untermischen und mitbraten. Mit Balsamiko und 3 EL Wasser ablöschen, mit dem Zucker bestreuen und für ca. 7 Minuten dünsten.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Nun den Camembert in Scheiben schneiden und mit den Kürbisspalten und dem Salat auf den Teller geben und mit dem Dressing beträufeln. Die gehackten Walnüsse darüber verteilen.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
19.9.14, 00:04
mmmhhh alles drin was ich gern esse, sehr gesund und lecker sieht der Salat aus.
Anstatt Camembert passt bestimmt auch gut Brie dazu. Ich versuche aber erst mal Camembert.
2
#2
19.9.14, 11:44
Du hast es wirklich getan!!!!!
Du hast jetzt also deinen kürbis geköpft. :))))))))
2
#3
19.9.14, 12:34
Hört sich gut an, wird ausprobiert!
2
#4 jb70
19.9.14, 14:07
Ich gewöhn' mich allmählich dran,dass ich nahezu täglich ein tolles Rezept von Dir hier finde :-D .
Du weißt ja, liebgewordene Gewohnheiten mag man nur ungern wieder aufgeben ...... ;-))))
In diesem Sinne, bitte weiter so,haha! ;-)
1
#5 xldeluxe
19.9.14, 22:31
@kosmosstern:

hahaha - und jetzt habe ich vom Schneiden Muskelkater in den Händen hahaha

Der Kürbisrest blubbert gerade auf dem Herd inmitten von Bananen, Pfirsichen, Pflaumen, Nektarinen, Pfefferschoten, Gewürzen und Kiwis .......das wird ein köstliches Chutney.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen