Eingetrocknete Minenspitzen von Kugelschreibern kann man leicht wieder gangbar machen!

Kugelschreiber eingetrocknet

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eingetrocknete Minenspitzen von Kugelschreibern kann man leicht wieder gangbar machen!

Zunächst wird der Kugelschreiber auseinander genommen. Dann nimmt man ein Feuerzeug und erwärmt die Schreibspitze der Mine vorsichtig mit der Flamme. Zwischendurch prüft man, ob die Mine wieder schreiben will. Notfalls wiederholen.

Vorsichtig bei Minen, dessen Tintenvorrat sich in einem Plastikröhrchen befindet. Das Röhrchen könnte sich durch zu viel Hitze von der Schreibspitze lösen und austropfen! Also eine Zeitung unterlegen.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1 Tim
8.9.05, 17:25
Soviel Terz für einen Kulli, den ich an jeder Straßenecke - insbesondere zu Zeiten en Wahlkampfes - kriege!? Da nehme ich doch lieber gleich nen neuen!
1
#2 anny
8.9.05, 18:20
danke für den tipp, werd ich bei gelegenheit mal ausprobieren :)

@tim:
tolle einstellung. es gibt auch "richtige" kulis, die ein paar euro mehr kosten, dafür aber länger halten, die wirft man nicht gern weg, wenn sie dann endlich doch nicht mehr 100% wollen... irgendwie muss ich bei deinem satz " Da nehme ich doch lieber gleich nen neuen" an unsere wachsenden müllberge denken :(
nimms nicht persönlich, aber diese haltung k... - find ich nicht so gut.
1
#3 ordnungswidrig
8.9.05, 18:53
@anny:
prinzipiell gebe ich Dir recht, aber hier ist wohl die rede von der Kugelschreibermine und die ist auch bei einem teuereren Schreiber nicht sooooo teuer.
#4 Andre
7.10.05, 15:30
Erwies sich als nicht sonderlich erfolgreich.
#5 Gero
12.1.06, 14:55
Hallo Holger,
einwandfreier Hinweis. Ich habe mir bei Ebay für ganz wenig Geld 25 gute Schneider Minen ersteiert. Die sind normalerweise nicht gerade billig und man merkt auch sehr den Unterschied zwischen einer Billigkugelschreibermine und einer Qualitätsmine. Die billigen schmieren meist nach kurzer Zeit.
Auf jeden Fall waren einige total eingetrocknet und mit der Hilfe Deines Tricks funktionieren sie jetzt wieder einwandfrei.
1
#6 Rebecca
14.3.06, 10:24
Und WO GENAU sparst du damit Geld? Immerhin kosten Feuerzeuge auch Geld!!
#7 Guggenfan
17.3.06, 16:48
Boah, wassn Geschmotze. Das hab ich einmal probiert, dann kam mir die ganze klebrige Tinte entgegen. Da putze auch mit Muttis besten Tipps ne Ewigkeit dran rum.
Und die Tipps hier sind ja nicht alle, um zu sparen, liebe Rebecca, aber sinnvoll sollten sie schon sein. Also immer einen guten Kugleschreibervorrat von Banken, Versicherungen etc. dann kann man sich die Sauerei mit dem Feuerzeug sparen.
1
#8 Illuminatus
11.6.06, 04:07
Achtung die Tinte könnte sich entzünden un dann gibts ne ordentliche sauerei :-D
Hab das selber ma beim rumkockeln rausgefunden!
#9 rüdiger
11.6.06, 07:44
So leicht sind die ja nun auch nicht wieder gangbar zu machen. Die Frage ist doch in der Tat, ob sich der beschriebene Aufwand tatsächlich lohnt.
Im übrigen muß bei dem Tip sinnvollerweise unterschieden werden, ob es sich bei der Minenpaste um DIN-normierte Paste [DIN 16554] handelt oder nicht.
#10 Holger Schimkus
17.7.06, 18:52
Leute, das bischen Gas! Kurz erwärmt und man kann wieder schreiben. Warum neu kaufen, wenn es die alte Mine auch (wieder) tut. Vor dem Gekleckse hatte ich gewarnt. Wenn sich die Tinte entzündet, hast Du eindeutig zu lang gekokelt. Du kriegst auch Messing zum Brennen :-)?
1
#11 Damien
28.9.06, 16:40
Oft hilft auch, mit dem dem trockenen Kugelschreiber über die Gummisohle der Schuhe zu kritzeln. Die Reibung und die dadurch verursachte Wärme lösen meist die Verstopfung. Wenn mein Kugelschreiber trozt Gummisohle nicht mehr will, dann schmeiss ich ihn weg.
#12 Wolfgang
28.7.09, 10:12
Vielen dank für den Tip, spart wirklich Müll.
War schon dabei 20 Kugelschreiber wegzwerfen.
Innerhalb von Sekunden geht die Minen wieder.
Bezüglich den Leuten die gern kleckern: Nur die Kugel an der Spitze kurz erwärmen nicht den ganzen Kugelschreiber brozeln.
#13 blackster
26.9.09, 16:01
Funzt !!!
#14
19.12.09, 19:24
Klasse Tipp!
#15
10.3.10, 07:56
Ich finde den Tipp total super, gerade, wenn man in einer Prüfung sitzt und plötzlich bereits der zweite Kugelschreiber versagt. Als Raucher kurz das Feuerzeug gezückt und weiter geht es.
Und mal ehrlich: Kugelschreiber(minen) sind sehr erschwinglich, weshalb hier Geiz wirklich an seine Grenzen stößt, jedoch ist es für besonders faule Menschen, die deswegen nicht extra in die Stadt rennen wollen (also mich), unheimlich praktisch.
#16 HaCeMei
8.4.10, 21:54
Ich habe die eingetrocknete Mine kurz in den Fön gehalten, geht auch.
#17 angelheart1984
29.5.10, 12:26
@ Wolfgang...

bin vol deiner meinung... mein Dad hat auf dem Boden auch noch tausende von Werbekulis rumliegen gehabt die ich jetzt mal mitgenommen habe weil unsere immer mehr abnehmen... resultat der langen liegezeit.. alle eingetrocknet...

dank dieses Tipps schreiben sie jetzt wieder... kein gekleckse kein geschmiere... und en aufwand von sekunden.... das is mir das bissel blödes Feuerzeuggas echt wert...
#18 angelheart1984
29.5.10, 12:32
@Holger Schimkus: finde den Tipp super genial.... habe die Schreiberspitze wirklich nur für ein oder zwei sekunden in die flamme gehalten und schon schreiben die Kulis wieder einwandtfrei... vielen dank :D
#19 Mr. Bic
12.8.10, 16:02
Wo warmes Wasser nicht mehr hilft, habe ich mit dem Flammentrick schon
einige wieder zum Leben erweckt - alles nagelneue Kullis die einfach nur
ein paar Jahre in der Ecke lagen - ärgerlich ...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen