Lambada Kuchen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einen Biskuitboden auf dem Blech herstellen, am besten mit einer eckigen Form. Aus 1 l Orangensaft und 2 Päckchen Vanillepudding wie beschrieben eine Masse herstellen. Nach dem Auskühlen des Bodens noch warme O-Saftmasse darauf verteilen, wieder auskühlen lassen und dann 1l steifgeschlagene Sahne darauf verteilen und am Schluss mit Schokokeksen Vollmilch und Halbbitter belegen. Schmeckt klasse frisch und wird vor allem von Kindern geliebt.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1 Else
24.1.06, 10:47
Schmeckt bestimmt lecker!! :o) ... aber ich hab jetzt dieses blöde Lied im Kopf und werde es bestimmt den ganzen Tag nicht wieder los... *grmpf* ;o)
#2 helga
24.1.06, 12:30
da fehlen die zutaten für den biskuitboden wer jetzt die zutaten nicht hat kann dieses rezept nich machen
5
#3
24.1.06, 13:24
Och Helga, wer bis hierhin gekommen ist, der wird wohl auch in der Lage sein, sich ein Bisquitboden-Rezept anderweitig zu besorgen...
1
#4 Vampyros
25.1.06, 07:46
Meinen Kindern hat er gut geschmeckt.
Die Variante für erwachsene wäre die Sahne mit Eierlikör mischen und das darauf verteilen.
#5
4.3.14, 09:46
Hätte da mal ne Frage und hoffe, ich ernte keinen Spott- reicht die Masse für eine Backblech oder eher für eine 28er Springform ?(danach würde ich mir nämlich das Biskuitbodenrezept zusammensuchen:-) )
#6
4.3.14, 10:08
Die Masse scheint für ein Blech zu reichen, denn es steht doch bereits in der ersten Zeile.

Wenn du die Zutatenmenge in einer 28er Rundform gibst, wird der Kuchen äh Torte doch recht hoch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen