Lauchauflauf mit Fisch

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Da Fisch gesund ist, kann man diesen auch mal in einen Auflauf packen.

Zutaten

Ca. 4 Personen:

  • 400-500 g Seelachfilet
  • 400-500 g Lauch
  • 100-150 g geriebenen Käse
  • 1 Becher saure Sahne (200 g)
  • 1 EL Mehl (Vollkornmehl wäre gut)
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer, Salz, Paprika, Muskat, Dill, Zitronensaft

Zubereitung

Den Lauch putzen und in Stücke schneiden (ca. 2-2,5 cm groß), gut waschen und danach in einem Dampfeinsatz  bissfest vorgaren.

In der Zwischenzeit die Filets evtl. noch nach Gräten untersuchen, säubern und in Streifen schneiden (ca. 3-4 cm breit).

Die Filet-Streifen mit Zitronensaft beträufeln, gut einwirken lassen, und mit Salz, Pfeffer, Dill und Paprika würzen.

Nun die Sauce bereiten:

Saure Sahne, Mehl und Tomatenmark gut verrühren, 1/3 des Käses dazugeben und evtl. abschmecken.

Danach  in eine nicht gefettete Auflaufform abweckselnd Lauch, Fisch und Sauce schichten, den restlichen Käse obendrauf streuen.

Zum Schluss den Auflauf ca. 30 Minuten bei 150-180 Grad überbacken.

Wir essen dazu Risotto, man kann aber auch Kartoffeln dazu reichen.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


#1
30.8.14, 08:07
ich liebe Fisch und dein Rezept werde ich auf jeden Fall probieren
1
#2 Upsi
30.8.14, 09:58
von mir Daumen hoch, wir Fischköppe mögen diese Tierchen ja und deinen Auflauf werd ich mal in den nächsten Tagen testen.
1
#3 jb70
30.8.14, 10:20
Für einen Auflauf bin ich immer zu haben - erst recht mit Fisch !
Muskat und Paprika zum Seelachs macht mich neugierig - das wird probiert ! Danke :-)
#4
30.8.14, 10:24
@jb70:

also meine Tochter mag das nicht so gerne mit Muskat,weiß nicht,ob dir das schmecken wird,den hab ich aber in die Sauce getan und den Dill weggelassen !
#5 Beth
30.8.14, 10:30
Nichts für ungut, aber Fisch und Käse ist für mich undenkbar.
#6 jb70
30.8.14, 10:38
Roschtockerin:
Muskat mag ich sehr und kommt bei mir oft zum Einsatz - werd' ihn auch in die Sauce geben und bin echt gespannt auf das Geschmackserlebnis :-).
Auf den Dill verzichten ? Kommt gar nicht in Frage ! ;-))))))))))))
1
#7
30.8.14, 10:43
@jb70:

nunja, ich hab gedacht,sonst schmecke ich den Dill zu doll und Muskat nicht so,ich hab den Dill dann nicht genommen oder nur Dill ohne Muskat dann eben.
#8 jb70
30.8.14, 11:58
Roschtockerin:
Verstehe - ich lass' es auf einen Versuch mit Beidem ankommen und berichte Dir dann einfach,wie Dein Rezept im "Original" geschmeckt hat ;-)))))) !
#9
30.8.14, 12:19
@jb70:
das mit dem Muskat kam dann später bei mir,ich hab mal rumexperimentiert,aber meine Tochter mochte das nicht so gerne,Thymian versuch ich mal alleine , den liebe ich auch so.
1
#10 jb70
30.8.14, 12:31
Roschtockerin:
Thymian - auch was Feines :-) !
Bin ohnehin ein Gewürzliebhaber und wie Du sagst - durch experimentieren bringt man oftmals ganz besondere kulinarische Freuden hervor :-)).
Leider kann ich mich da nicht immer so "austoben",weil in meinem "Rudel" immer irgendwer irgendwas nicht mag ;-))).
#11
30.8.14, 12:43
@jb70:
bei mir war das auch so und wenn sie jetzt mal kommen, koche ich es so,wie sie es mögen, man möchte ja auch leere Teller sehen, nicht wahr?
Die Experimente mache ich nur mal mit mir alleine ,meine Freundin ißt gar keinen Fisch,wir bekochen uns ja öfters mal, aber nun hab ich eine nette Nachbarin bekommen....schaun wir mal.....!
#12 jb70
30.8.14, 12:58
Roschtockerin:
Na klar - wenn der Nachwuchs nur mehr als gerngesehener Gast am Tisch sitzt, schaut man natürlich umso mehr,dass man deren Geschmack auch trifft :-) - mach' ich bei meinen zwei Grossen auch so :-)). Der "Rest" muss da bei mir halt manchmal einfach durch - haha ;-) - kann ja schliesslich nicht immer "al a carte" kochen...

Na,vielleicht ist Deine neue Nachbarin ja bald Gast bei Dir :-).
Gute Nachbarschaft ist ja viel wert und leider auch nicht immer der Fall...
1
#13
30.8.14, 20:03
hab im vorbeifliegen tatsächlich "Lachauflauf" gelesen o_O
... hier ist ja alles vorstellbar und abends werden die Kommentare häufig zu einem :-)
1
#14 Upsi
30.8.14, 20:06
@blauerHimmel: solange hier keiner jemanden einen Einlauf verpasst, ist doch alles gut. :-)
2
#15
30.8.14, 20:08
@Upsi: Laucheinlauf, eh? :-)))
1
#16 Upsi
30.8.14, 20:37
@blauerHimmel: Laucheinlauf mit Fisch, auweia, ws da wohl rauskommt :-))))
#17
31.8.14, 16:19
@Beth:

Wieso glaubst Du, es passt nicht zusammen??? Was glaubst Du wohl, kommt zum Abschluss auf eine Lachs-Lasagne???? K Ä S E !!!!!!:-)))))
#18
31.8.14, 16:20
Danke für das Rezept!!!! Wird ausprobiert!!!!!
1
#19
2.9.14, 11:23
Tut mir leid, aber Fisch und Lauch passen für mich nicht so recht zusammen. Mit Hackfleisch jederzeit, und die Kartoffeln gleich mit dazu.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen