Lauchauflauf mit Fisch

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
19×
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Da Fisch gesund ist, kann man diesen auch mal in einen Auflauf packen.

Zutaten

Ca. 4 Personen:

  • 400-500 g Seelachfilet
  • 400-500 g Lauch
  • 100-150 g geriebenen Käse
  • 1 Becher saure Sahne (200 g)
  • 1 EL Mehl (Vollkornmehl wäre gut)
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer, Salz, Paprika, Muskat, Dill, Zitronensaft

Zubereitung

Den Lauch putzen und in Stücke schneiden (ca. 2-2,5 cm groß), gut waschen und danach in einem Dampfeinsatz  bissfest vorgaren.

In der Zwischenzeit die Filets evtl. noch nach Gräten untersuchen, säubern und in Streifen schneiden (ca. 3-4 cm breit).

Die Filet-Streifen mit Zitronensaft beträufeln, gut einwirken lassen, und mit Salz, Pfeffer, Dill und Paprika würzen.

Nun die Sauce bereiten:

Saure Sahne, Mehl und Tomatenmark gut verrühren, 1/3 des Käses dazugeben und evtl. abschmecken.

Danach  in eine nicht gefettete abweckselnd Lauch, Fisch und Sauce schichten, den restlichen Käse obendrauf streuen.

Zum Schluss den Auflauf ca. 30 Minuten bei 150-180 Grad überbacken.

Wir essen dazu Risotto, man kann aber auch Kartoffeln dazu reichen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

Emojis einfĂŒgen