Leberkäse griechisch oder italienisch

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leberkäse zum Selberbacken kaufen, fein gewürfelte rote Paprikaschoten, Champignons in Scheiben, Schafskäsewürfel oder/und andere Sorten Käse in Würfeln, Olivenscheiben untermischen, mit Thymian oder italienischer Kräutersalzmischung würzen und dann backen. Schmeckt lecker und hat weniger Kalorien als gebackener Leberkäse "pur".

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


2
#1 knuffelzacht
3.1.10, 09:17
Ah! Pimp my Leberkäs. Warum eigentlich nicht! Liest sich sehr gut.
#2
3.1.10, 12:03
Man kann Leberkäse zum fertigbacken kaufen?
Ich kenne nur den eingepackten.

Aber egal. Als schnelle Pfanne sicherlich Wert, nachgekocht zu werden.
Was nehmt ihr als sättigende Beilage? Kartoffeln, Reis, Nudeln?
Nur mal so frag, nicht dass es dann nicht so gut rüberkommt.
1
#3
3.1.10, 12:04
lecker!! Aber warum hat der gewürfelte wie in deiner Version weniger Kalorien als wenn man ihn pur backt? :) lg
#4
3.1.10, 12:06
@Eifelgold: es gibt doch gaaanz frischen Leberkäse beim Metzger der hat noch so eine "Gummiartige" Haut/Netz dran...hieß glaub ich nicht direkt Leberkäse... lg
#5
3.1.10, 15:19
Es gibt beim Metzger und z.B. auch bei Kaufland die Fleischkäsemasse. Die ist roh in Aluschalen und wird zuhause frisch gebacken. Eben diese vermischt man dann mit den Zutaten und backt sie dann. Ist dann wie ein edler Pizzafleischkäse.
Gewürfelt werden also laut diesem Rezept nur die Zutaten ;)
-1
#6
3.1.10, 15:29
Stimmt # 5.

Marzipanhase: doch das heißt schon Leber- oder nach Region vielleicht Fleischkäse und ein Netz darum hab ich noch nie gesehen. Aber vielleicht ist es bei eurem Metzger so.

Malvine: warum hat der Leberkäse dann weniger Kalorien ?. Leuchtet mir irgendwie nicht ein.
-1
#7
3.1.10, 15:33
Aber das mit dem Schafskäse werd ich mal probieren. Liest sich lecker !.

Eifelgold: zu einem richtigen Leberkäs gehört Senf ( gerne auch süsser ), Brot, Semmeln oder Kartoffelsalat. Nudeln oder Reis sind nix, da es ja keine Sosse gibt. Auch ein Gurken oder Nudelsalat paßt. Und natürlich eine Halbe Bier wär nicht schlecht.
#8
3.1.10, 15:50
@Zartbitter: ja klar Leberkäse heißt er aber hatte noch einen "Beinamen" der jetzt nicht mehr einfällt und das ist ein Fleisch/Leberkäse zum selbst braten, eben mit gaaanz frischem Brät innen, wurde gehalten von einer "Netzartigen Haut" den es bei uns überall zu kaufen gibt in Franken ;)
1
#9
3.1.10, 15:54
<--- liebt seinen Leberkäse mit einem Spiegelei & Zwiebeln drauf und dazu ´n Butterbrot - ganz naturpur :D
#10 Opa Nitschke von nebenan
3.1.10, 16:33
Jau. Und wat kommt als nächstes - Pizza ostfriesiesch mit Grünkohl und Mettwurst oder Keftédes Berliner Art? Letztere auch bekannt unter dem exotischen Namen "Bouletten".
#11
3.1.10, 16:54
... das ist mal wieder eine sehr gute Idee, wird mit sicherheit probiert!!!
#12
3.1.10, 22:53
@Zartbitter: Der Leberkäse wird doch mit kalorienarmen Zutaten gemischt(Paprikaschoten,Champignons...).Das Ganze schmeckt übrigens auch kalt sehr gut.Wir haben es ausprobiert.Grüße dich!
#13
3.1.10, 22:56
@Opa Nitschke von nebenan: Hallo Opa Nitschke!Sei nicht so konservativ.
#14 Backoefele
3.1.10, 23:09
Also......wir essen Leberkäs selber frisch gebacken am liebsten mit (schwäbischem) Kartoffelsalat. Fertig gebackener Leberkäse in Scheiben schneiden, in der Pfanne mit geschnittenen Zwiebeln anbraten, dazu Spinat und wenn schon deftig, dann auch noch mit Bratkartoffeln. MMMMHHHHH.
#15 Opa Nitschke von nebenan sein Enkel
6.1.10, 19:46
@malvine: Traditions-Lebensmittel sind nun mal konservativ. Natürlich kann man niemanden daran hindern, z.B. eine Münchner Weißwurst in die Fritöse zu schmeißen und mit Soljanka zu "verfeinern".
#16
6.1.10, 20:24
@Opa Nitschke von nebenan sein Enkel: Ja,du hast Recht.Ich koche sehr oft auch sehr gerne ganz konservativ nach den Traditionsrezepten aus unserer Familie.Manchmal kombiniere ich aber auch gern Lebensmittel,um neue Erfahrungen zu machen,weil das Spaß macht.
#17
13.1.10, 12:34
danke für das Rezept. Hat super lecker geschmeckt.
#18
16.8.16, 18:31
schlechte Rezeptbeschreibung

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen