Leberkäse - Resteverwertung

In abgepacktem Leberkäse sind meistens 3 Scheiben, für einen 2 Personen Haushalt einfach zuviel. Was also damit machen. Gulasch! Bei uns bleiben 2 Scheiben übrig. Damit mache ich folgendes:
Leberkäse in feine Streifen schneiden
2-3 dicke Zwiebeln halbieren, in Streifen schneiden
1 Paprikaschote halbieren, in Streifen schneiden
3 Tomaten in Scheiben schneiden
wer mag, kann auch noch Pilze zugeben.

Den Leberkäse in Fett schon braun anbraten, die Zwiebelscheiben zugeben, alles auf kleiner Flamme schmoren, die Paprikastreifen und Tomatenscheiben zugeben, weiter schmoren. Die Paprika sollte aber noch Biss haben. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und einem Schuss Sojasoße würzen und binden.

Dazu schmeckt Reis oder Kartoffeln.

Was übrig bleibt, kann eingefroren werden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Reste-Reis mit Ei und Schinken
Nächstes Rezept
Kartoffelreste
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Leberkäse griechisch oder italienisch
4 18
Schnelles Gericht für Kochanfänger
Schnelles Gericht für Kochanfänger
26 4
Brat-Reis
Brat-Reis
40 18
1 Kommentar

Rezept online aufrufen