Grünkernauflauf 1
2

Lecker und gesund: Grünkernauflauf

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Da vermisst auch der Nichtvegetarier nichts! Lecker UND gesund! Vegetarischer GRÜNKERNAUFLAUF.

Supereinfach - Supergenuss, für 4 Personen:

1/2 TL Oliven-oder Rapsöl erhitzen/mittlere Hitze, 250 g Grünkern/ganze Körner und 1 Zwiebel/gewürfelt unter Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen, 3/4 L heißes Wasser zufügen/Getreide sollte ca. 3 Fingerbreit mit Flüssigkeit bedeckt sein. 2 Gemüsebrühewürfel/oder -pulver unterrühren. Hitze soweit reduzieren, dass das Gericht bei geschlossenem Deckel leicht köchelt. Ca. 40-45 Minuten garen. abschalten, Topf auf der Platte lassen.

Grünkern völlig erkalten lassen. So vorbereitet kann der Topf für 1-2 Tage in den Kühlschrank oder bei kalten Temperaturen auch im Freien bis zur Weiterverarbeitung aufbewahrt werden.

5 kleine oder 4 große Eier unter die Körner rühren, pfeffern, evtl. salzen, 1 Paprika, 3 Karotten klein würfeln und unter die Masse rühren. Alles in eine Auflaufform (evtl. leicht mit Öl einpinseln) füllen.

2 große oder 3 mittlere Tomaten in Scheiben auf die Masse verteilen, leicht andrücken, 1/2 TL Olivenöl tropfenweise über die Tomaten verteilen.

Backofen Ober-/Unterhitze 200 Grad vorheizen, Form auf den Rost, mittlere Schiene ca. 40 - 50 Minuten backen, evtl. mehr, bis die Oberfläche nicht mehr flüssig, die Eimasse gestockt ist und eine Bräunung hat.

Temperatur auf 175 Grad senken, 150 g geriebenen Emmentaler auf der Oberfläche verteilen und den Auflauf bis zur gewünschten Bräunung des Käses im Ofen backen.

Der Auflauf sollte ca. 30 Minuten herunterkühlen oder nur noch warm sein, damit sich die Aromen besser entfalten können. Auch zimmerwarm schmeckt er zu einem bunten Salat oder Feldsalat hervorragend.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

39 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter