Leckere Butter mit Zwiebeln zu frischem Brot oder Baguette

Leckere Butter mit Zwiebeln zu frischem Brot oder Baguette

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese leckere Zwiebel-Butter ist einfach herzustellen und schmeckt sehr gut auf frischem Brot oder Baguette.

Zubereitung

  1. Zwei mittelgroße Zwiebeln klein hacken und drei Stunden in Sojasoße einlegen.
  2. Danach Zwiebeln durch ein Sieb gut abtropfen lassen und mit 250 g Butter vermischen. Sonst nicht mehr würzen.

Superlecker zu frischem Brot oder Baguette.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 sabinekaper
16.11.15, 20:34
einfach und schmeckt sicherlich köstlich danke
1
#2
16.11.15, 20:38
Hört sich gut an. Wie lange ist die Butter mit den frischen Zwiebeln haltbar?
1
#3 Aquatouch
16.11.15, 20:51
Zwei rohe Zwiebeln sind vielleicht zu scharf, da würde ich die doppelte Buttermenge nehmen. Nachreichen kann man doch immer noch. Aber eine gute Idee, auch für die Bindung von Soßen etc.
Fein.
#4
17.11.15, 09:36
Die Butter hält sich abgedeckt im Kühlschrank bis zu einer Woche. Durch die Sojasosse wird die Schärfe der Zwiebeln reduziert! Probiert es einfach mal aus :-)
#5
17.11.15, 09:36
Die Butter hält sich abgedeckt im Kühlschrank bis zu einer Woche. Durch die Sojasosse wird die Schärfe der Zwiebeln reduziert! Probiert es einfach mal aus :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen