Leckere Müslikekse - vegan

Leckere Müslikekse - vegan
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diese leckeren Müslikekse sind sehr zu empfehlen und sind schnell gemacht. Da ich Besuch von einer Freundin hatte, die sich ausschließlich vegan ernährt, dachte ich, was ich ihr zu Kaffee servieren könnte.

Da ich noch ein richtig leckeres Weihnachtsmüsli zuhause hatte, dachte ich Müslikekse wären doch mal was und sie haben ihr/uns sehr gut geschmeckt.

Zutaten

  • ca. 200 g Müsli nach Geschmack, am besten passt Früchte, aber auch Schoko
  • 1 großer Apfel (süßlich)
  • 130 ml Sojamilch
  • evtl. einige Trockenfrüchte dazu (ich hatte noch einige Cranberrys)

Zubereitung

  1. Man könnte das Müsli noch im Mixer zerkleinern, habe ich aber nicht gemacht, dann hat man mehr zu beißen. Falls man Trockenfrüchte dazu mischen will, werden die etwas klein geschnitten und zu dem Müsli gegeben. 
  2. Als nächstes wird der Apfel klein geschnitten und mit der Sojamilch püriert.
  3. Alle Zutaten nun gut miteinander vermischen, etwas mit den Händen kneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine Häufchen auflegen, mit einer Gabel etwas platt drücken.
  4. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Haferflocken-Bananen-Kekse - vegan, gesund und lecker
Nächstes Rezept
Mandel-Kokospralinen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Nudeln mit scharfer Enten-Tomatensoße - vegan
23 36
Wie gesund ist die vegane Ernährung?
Wie gesund ist die vegane Ernährung?
17 55
Neuenkirchener Mangold Pesto, vegan
11 9
11 Kommentare

Rezept online aufrufen