Leckerer Brotaufstrich aus Cashewnüssen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ist ein einfaches Rezept für einen leckeren, süßen Brotaufstrich aus Cashewnüssen - mal etwas anderes als Marmelade, Honig und Schokopasten. Und sehr gesund ist er auch noch! Ich fülle die fertige Paste in ein leeres Schraubglas für Marmelade.

Man braucht hierfür einen elektrischen Mixer oder eine Küchenmaschine.

Zutaten:

200 g Cashewnüsse
100 g Birnendicksaft
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz

Diese Zutaten werden zu einer glatten Paste gemixt und in das leere Glas gefüllt.

Sehr lecker auf geröstetem Vollkornbrot - aber auch als Dip mit Brotchips schmeckt der Nussaufstrich gut.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
24.5.12, 20:41
Klingt das lecker ! Aber was ist Birnendicksaft und wo krieg ich das ?
1
#2
24.5.12, 20:46
Hallo Gnubbelchen - das ist ein dickflüssiger Sirup aus eingekochten Birnen. Süß ohne zugefügten Industriezucker. Man bekommt es in Bioläden - und Bio-Supermärkten.
Gruß Ellaberta
#3
25.5.12, 00:29
Danke schön Ellaberta .
Ich werd mal schauen ob ich so etwas bekomme. Das interessiert mich nämiich sehr :-)
#4 erselbst
25.5.12, 16:45
das ist ein rezept welches passt. habe das heute gemacht ( nur mangels vorhandensein statt birnendicksaft agavendicksaft genommen). ergebnis ist gut. habe damit auch gleich mal palatschinken karamelisiert!
#5
28.5.12, 13:50
Wie lange ist denn der Brotaufstrich dann haltbar???
#6
29.5.12, 11:21
das ist mal ein richtig guter Tipp, ist praktisch umsetzbar und individuell sprich neu

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen