Wer mag, kann am Schluss mit Zimt / Zucker bestreuen. Der Eischnee macht den Milchreis wunderbar locker.

Leckerer Milchreis

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Rezept schmeckt allen Milchreis Fans und ist schnell zubereitet.

Da wir Milchreisliebhaber sind, probiere ich gerne verschiedene Varianten davon aus, dieses Mal, habe ich einen mit Eiern gemacht, und wir fanden ihn super lecker. Vielleicht wollt ihr das Rezept auch mal ausprobieren. 

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 130 g Milchreis
  • 3 EL Sahne
  • 1 Prise Salz
  • Zucker (nach Belieben) 
  • 2 Eier ( getrennt)
  • evtl. 1 Vanilleschote (hab ich nicht genommen)
  • Zimt nach Bedarf

Zubereitung

  1. Die Milch etwas salzen und leicht warm werden lassen, dann den Reis dazugeben und alles einmal aufkochen lassen, danach auf kleiner Flamme unter öfterem Rühren ca. 20 -25 Minuten köcheln (probieren, ob er noch hart ist).
  2. In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
  3. Wenn der Milchreis fertig ist, rührt man ein Eigelb ein und hebt den Eischnee darunter. 

Wer mag, kann am Schluss mit Zimt / Zucker bestreuen. Der Eischnee macht den Milchreis wunderbar locker.

Von
Eingestellt am

49 Kommentare


1
#1
8.4.16, 18:48
Sternenleuchten

lekkkkkkkkkkkkkkkkker
#2
8.4.16, 22:15
Das hört sich ja sowas von lecker an. Das wird auf jedenfall nachgemacht. Wer es noch nahrhafter haben möchte kann auch noch Leinsamen, Weizenkleie, Weizenschrot und Haferflocken unterrühren. Das ist sowhl als Nachtisch und auch als kleine Zwischenmahlzeit einfach genial.😄
#3
8.4.16, 22:34
Genial.
Solche innovativen Rezepte habe ich mir immer schon gewünscht.
#4
9.4.16, 09:08
Das schmeckt so lecker mit Ei. Man kann auch den Zucker mit den Eiern schlagen, bis es richtig cremig ist und dann am Ende unterrühren. Aber nach Deiner Methode wird der Milchreis sicher lockerer und fluffiger. Wird gespeichert. 
#5
9.4.16, 11:22
Ich habe das Glück, einen Thermomix zu besitzen. Bei dem spare ich das Umrühren.
Die Idee mit dem Eischnee gefällt mir sehr gut, werde ich ausprobieren!
Mein Mann ist ein ausgesprochener Milchreis-Fan, der wird sich sicher freuen.
1
#6 comandchero
9.4.16, 14:13
Ich koche auch öfter Milchreis und gebe immer etwas Stärke in die Milch (am Schluss 1 Minute mitkochen). So hat man dann eine Art Pudding.
2
#7
9.4.16, 22:16
Ich liebe warmen Milchreis, meine Hüften, meine Oberschenkel, meine Schultern lieben ihn auch!
Er erinnert mich an meine Jugend, da gab es so oft Milchreis mit Zimt.......
9
#8
10.4.16, 17:22
Milchreis schmeckt am  Besten, wenn man ihn kurz vor dem Servieren durch ein perfektes Steak ersetzt :-)
#9
11.4.16, 18:26
Hört sich für mich gut an, bis auf die rohen Eier. Was ist mit 130g Milchreis gemeint? Ich verwende immer Rundkornreis für Milchreis. 
1
#10
11.4.16, 18:36
@Sally75: Mit Milchreis ist der Rundkornreis gemeint!!! Beim Aldi gibt es doch diese blauen 500g Tüten mit der Aufschrift " Milchreis". Dadrunter steht "Rundkornreis"
#11
11.4.16, 18:38
@Sally75: Ich meine den Reis wo auch Milchreis drauf steht. 
2
#12
12.4.16, 09:56
Hallo @NFischedick, warum gleich so aufgebracht? Ein Punkt hätte auch gereicht, anstatt 3 !!!
Danke für die Info die Buchstaben kann ich auch so lesen. Bei uns in Österreich gibt`s keinen Aldi - aber einen Hofer. Ich glaube das ist der selbe.
2
#13
12.4.16, 14:49
@Sally75: Wo war ich denn aufgebracht? Ich habe dich doch nur aufgeklärt. Nichts weiter!!
1
#14
12.4.16, 15:37
NFischedick: vielleicht hättest Du einfach weniger von denen hier  >!!!!! nutzen sollen? ;-)
Manchmal ist weniger eben besser :-D

Sally: ja, Hofer und Aldi ist der selbe Laden :-)
2
#15
12.4.16, 17:29
@Binefant: Dann hätte ich diese ! auch gleich weglassen können. Gesprochene Texte kommen meist anders rüber wie geschriebene. (oder umgekehrt) Hier bei FM werden die geschriebenen Texte sehr oft anders aufgenommen als wie sie eigentlich gemeint sind.

Das stört mich schon lange hier. Daran kann aber nichts geändert werden. Es ist halt so wie es ist. Ich muss es halt so hinnehmen.
2
#16
12.4.16, 18:25
Manchmal genügt es schon, sich einfach etwas vorsichtiger auszudrücken.
Aber Du hast recht: Wenn man den anderen beim Sprechen sehen und hören kann, entstehen viele Mißverständnisse gar nicht erst, weil man an Tonfall und Mimik eher erkennt, wie eine Aussage gemeint ist.
3
#17
12.4.16, 18:31
@Maeusel: Wie soll man sich denn hier schriftlich vorsichtiger ausdrücken? Das ist doch hier gar nicht immer möglich.
2
#18
12.4.16, 19:03
@NFischedick: Du könntest beispielsweise deine vielen Ausrufezeichen reduzieren. Du sprichst doch sicher auch nicht so, dass hinter jedem Satz ein AusRUFezeichen kommt. Denn ein AusRUFezeichen (daher der Name) wird da gesetzt, wo etwas gerufen wird, zwei oder noch mehr setzt man höchstens, wenn man schreit. Und wer lässt sich schon gerne anschreien. Sally hat dich ja auch darauf hingewiesen.
Außerdem haben wir hier seit neuestem Emojis zur Verfügung, wie du siehst und wie Bernhard geschrieben hat und kann mit diesen quasi einen Gesichtsausdruck transportieren und somit Aussagen vom Ton her etwas eindeutiger bestimmen. 😄 Beispielsweise. Wenn du ironisch werden willst, dann sag's halt einfach dazu, kann sonst keiner wissen.
#19
12.4.16, 19:10
@HörAufDeinHerz: Ich bin aber ganz bestimmt nicht die einzige die hier Rufzeichen verwendet.😜
#20
12.4.16, 19:15
@NFischedick mein Kommentar war keinesfalls böse gemeint (daher ja auch die erklärenden Smilies dahinter). Aber ich gebe zu: wenn man mich mit so vielen "!" angesprochen hätte, wäre ich auch ein wenig angesickt gewesen. Kommt bei mir nämlich etwa rüber wie 'boh bist Du doof, weiß doch jeder' ... und das kann nun mal nicht jeder ab.

Du hättest es z.B. so schreiben können, dann hätte sich keiner auf die Füße getreten fühlen müssen (ähm, oder so ähnlich, Du weißt, was ich meine oder?):

"Mit Milchreis ist der Rundkornreis gemeint ;-). Beim Aldi gibt es doch
diese blauen 500g Tüten mit der Aufschrift " Milchreis". Dadrunter steht
"Rundkornreis""

@All: Und was die Smilies hier angeht: es gibt hier User (mich eingeschlossen), die können die von Bernhard zugefügten Dinger nicht sehen, da wird nur ein Kästchen angezeigt. Besser fände ich die 'manuellen' Smilies, die sieht jeder hier.
2
#21
12.4.16, 19:32
@Binefant: Mein Kommentar war auch nicht böse gemeint. Ausserdem wenn sich hier jeder durch meine Rufzeichen gleich angezickt oder angeschrien fühlt dann ist es eben so. Ich werde Besserung geloben und weniger oder keine Rufzeichen mehr verwenden.

Und was die Smilies angeht: Ich kann mit den manuellen Smilies nichts anfangen. Ich weiss gar nicht was die Symbole immer zu bedeuten haben. Mir gefallen die neuen Smilies von Bernhard viel besser. Ich denke mal das liegt an dem jeweiligen Betriebssystem oder Internetbrowser der verwendet wird wenn einige User diese neuen Smilies als Kästchen sehen. Da kann keiner was für.
4
#22
12.4.16, 19:50
@NFischedick: na, so viele gibt's hier nicht, die Ausrufezeichen häufig im Rudel verwenden. Egal, ich hab mir die Mühe gemacht, dir einen Grund zu sagen, warum du häufiger aneckst als andere. Hatte auch keinen Dank erwartet *augenroll*
Kannst ja mit der Information machen, was du willst. 
1
#23
12.4.16, 20:23
#10 - Also das Zumselchen findet die "!!!" nicht schlimm und hätte persönlich auch keinen Anstoß daran genommen. 

Bei den neuen Smilies - so, wie sie beim Zumselchen angezeigt werden - ist das anderes, da ist das Zumselchen hochgradig empfindlich: Nein, solche bekloppten Gesichtsausdrücke möchte es im Leben nicht transportieren!!! - Ja, richtig gezählt, drei Stück. ;-)
2
#24
12.4.16, 20:34
@zumselchen: Na wenigstens einer der auf meiner Seite steht!😜
6
#25
12.4.16, 20:53
@zumselchen: 
Wenn ich mehrere Ausrufzeichen verwende, dann bin ich entweder

a) wütend
b) angep******
c) beende übelst gelaunt eine Diskussion
d) möchte etwas in mein virtuelles Gegenüber hineinprügeln
d) kann nicht verstehen, was so schwer daran ist, etwas zu begreifen.
e) erkläre zum x-ten Mal, was man eigentlich wissen sollte
f) verleihe meiner feststehenden Meinung noch einmal Ausdruck und Stärke.

Wenn ich mehrere !!! verwende, bin ich selten gut gelaunt, gelassen, tiefenentspannt oder komme in freundlicher Gesinnung daher I!!! 😂 ;o)))
 
1
#26
12.4.16, 21:09
@xldeluxe_reloaded: In diesen Fällen empfiehlt das Zumselchen Gudulas neuen Tipp: "Ruhe und Gelassenheit"  - ommmmmmh. ;-))
#27
12.4.16, 21:19
@zumselchen: 
Im Moment fühle ich mich zwar kugelrund wie Buddha, Gelassenheit ist aber leider nicht mein zweiter Vorname.
#28
12.4.16, 21:28
@xldeluxe_reloaded: Das ist schade, aber solange Du nicht links und rechts verwechselst im Straßenverkehr... *pfeif* (nicht schrill, nur eine kleine Melodei-ei-ei)  :-)
#29
12.4.16, 21:31
@zumselchen: 
Für rechts - links - rechts habe ich weder Zeit und Muße ;o))) 
Macht aber nichts, denn ich muss mich nur an die Straßenverkehrsordnug halten, da ich als Fußgänger nur auf Einkaufsstraßen und Discounterparkplätzen anzufinden bin.😂
3
#30
3.5.16, 08:35
Schade - ich dachte es geht hier um den Tipp "Milchreis" nicht um den Tipp "Ausrufezeichen".
Der Tipp Milchreis hört sich übrigens sehr lecker an, zu den Tipp "Ausrufezeichen" halte ich mich zurück.
3
#31
3.5.16, 08:45
Das ist der Milchreis meiner Kindheit - mit Eischnee - superlecker....( und Eigelb )
und eigentlich ist LECKERER MILCHREIS das Thema.
3
#32
3.5.16, 10:20
Geht es hier noch um Milchreis???
Es kann auch übertrieben werden!!!
Schönen Tag noch.....
1
#33
3.5.16, 10:22
Statt Milchreis kann man natürlich auch Grieß verwenden.   : - )  
dann ist es LECKERER  GRIEßBREI
#34
3.5.16, 10:31
Habt Ihr keine andere Sorgen ?

Übrigens ist das ein ganz normales  Milchreisrezept.

Steht schon so in alten Kochbüchern.
2
#35
3.5.16, 11:35
#30 Zuckergoscherl: Da ist einen Monat Ruhe hier und dann kramst du diese Diskussion mit (d)einem Beitrag wieder raus. Muss das sein?
#36
3.5.16, 14:19
Hmmh !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Denkt daran, dass Eiweiß mindestens 60°C braucht, um zu "garen". Dann bleibt der Eischnee stabil......und mampf !!!!!!!!  :))
#37
3.5.16, 14:48
@Glucke : was machst Du mit dem 2. Eigelb?

Milchreis mit Zimt ist lahm....probiert den mal mit Weinschaumsoße ! Nach dem Rezept einfach mal googeln,hab es nicht im Kopf.
Anstatt Wein schmeckt auch Apfelsaft sehr gut in der Soße.
LG
#38
3.5.16, 14:50
@Binefant: Was meinst du - was habe ich rausgekramt? Die Diskussion war doch in vollem Gange ohne mein Zutun. Kannst du dich bitte etwas genauer ausdrücken?
4
#39
3.5.16, 15:15
Ja kann ich: letzter  Beitrag (#29) am 12.4., danach Funkstille und Friede, bis Du ihn heute wieder hochgekramt und Dich über  die Ausrufezeichendiskussion beschwert hast ...
1
#40
3.5.16, 18:39
@Binefant: ???????? - wo habe ich mich über Ausrufezeichen beschwert? Verwechselst du da vielleicht etwas?
3
#41
3.5.16, 20:08
@zuckergoscherl: sag mal willst Du es nicht verstehen? Hier mal der Teil aus Deinem Beitrag #30: "Schade - ich dachte es geht hier um den Tipp "Milchreis" nicht um den Tipp "Ausrufezeichen"."

Du bist diejenige, die die Diskussion nach wochenlanger Ruhe wieder hochgekramt hat. Aber ich geb's auf, Du magst es nicht verstehen.

ach ja: Deine Fragezeichentaste klemmt ;-)
1
#42
3.5.16, 20:25
Bei Hitzewallungen und anderen  Befindlichkeiten empfiehlt das Zumselchen den Tipp von @Josie. ;-)
1
#43
3.5.16, 20:37
erhabensten Dank an das Zumselchen, aber das ist doch ein Haushaltsforum und kein P..noschuppen... *grins*
#44
3.5.16, 22:46
@zumselchen: Wie heißt dieser Tip denn?
Jetzt bin ich gespannt.
#45
3.5.16, 22:52
@Maeusel: "Tipp bei Hitzewallungen", der ist noch ganz frisch. :-)
#46
4.5.16, 01:05
@Binefant: der Milchreis-Tipp wurde heute - na ja, gestern ;-) - als "Tipp des Tages" versandt. Ich denke, dass er deshalb wieder in die Wahrnehmung gerutscht ist.
#47
4.5.16, 09:55
@zumselchen: Ah ja, jetzt weiß ich Bescheid. Lustig!
1
#48
4.5.16, 13:38
@Schnuff: Ich denke, da kann man auch 2 Eigelb rein rühren. Je nach Größe wird´s halt etwas flüssiger.
#49
6.5.16, 14:08
@Eifelgold: Ganz meiner Meinung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen