Einen leckeren Schokopudding kann man ganz schnell selbst herstellen.
3

Leckerer Schokopudding mit natürlichen Zutaten

44×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 50 g Speisestärke
  • 40 g Kokosblüten-Zucker
  • 10 g Kakaopulver

Zubereitung

Zutaten mit wenig Milch anrühren, restliche Milch zum Kochen bringen, die Masse einrühren und kurz aufkochen.

Ich koche den Pudding immer in der . Auf höchster Stufe kocht die Milch schon nach knapp 4 Min.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

18 Kommentare


4
#1 sabon
20.7.17, 12:30
Luxusvariante statt Kakaopulver ganz dunkle Schokolade in der Milch auflösen.
1
#2
20.7.17, 23:09
Das klingt ja richtig lecker! Auch der Zusatztip von sabon gefällt mir!
#3
20.7.17, 23:23
@Maeusel: der ist wirklich sehr lecker, u.mit dem Kokosblütenzucker auch noch gesund 
2
#4 sabon
21.7.17, 00:44
@sofie1945: was ist an Kokosblütenzucker gesund?Um eine gesundheitliche Wirkung zu erzielen,müßte man das Zeug kiloweise essen,ist doch fraglich?
1
#5
21.7.17, 09:54
In der Mikrowelle? Das muß ich auch probieren, denn ich “schaffe“ es, Pudding sogar in einem Simmertopf anhängen zu lassen...heul
#6
21.7.17, 10:27
@Alicia54:
Das kenne ich. Probiere es mal mit einem anderen Topf! Edelstahl + dicker Boden bringt's.
1
#7 sabon
21.7.17, 10:55
@Alicia54: Das funktioniert prima.Ich habe Glasschüssel mit Deckel.Rühre alles zusammen,ab in die tolle Welle,3-4mal durchrühren,fertig.Bei mir braucht der Pudiing bei 600 Watt so 7min.Kommt drauf an,ob die Milch aus dem Kühlschrank kommt!
2
#8
21.7.17, 11:54
@sabon: 
Manchmal mach ich es auch wie du , alles zusammen rühren und dann in die Micro ,ich koch den Pudding mit 900 W .
Im Micro ist's einfach schnell und, es hängt nichts fest. 
#9
21.7.17, 18:18
@utew, beruhigt mich ungemein, daß das nicht mir passiert....lach
@sabon....dann probiere ich es so wie Du es machst...
1
#10 sabon
21.7.17, 18:22
@sofie1945: Meine ist ne Kombimikrowelle mit Backofen,Grill etc.Aber kein Drehteller,kann da man auch Bleche reinschieben.4 Stufenwelle aber bis 800 Watt.
1
#11
21.7.17, 18:53
@sabon: ja das geht gut, meiner hat zwar einen Drehteller, mein Vorgänger war wie deiner ,ich kochte auch damals den Pudding darin, das macht kein Unterschied. Wie ich schon schrieb die Milch braucht mit 900 W nicht ganz 4 Min bis sie kocht, angerührtes rein rühren, in1-2 Min ist der Pudding fertig. 
Viel Spaß 
Lg Sofie 😘
#12
5.5.18, 21:42
So ähnlich habe ich es gerade gemacht, nur mit 50g Kakao. Schmeckt sehr schokoladig.
#13
5.5.18, 21:47
@Mister_Y: ist's dir mit soviel Kakaopulver nicht zu herb  ?
Oder hast du Kaba genommen.?
#14
5.5.18, 22:24
@sofie1945: ich nehme echtes Kakaopulver. Durch die Milch wird es ja milder. Ich mag Bitterschokolade.😛
#15
5.5.18, 22:37
@Mister_Y: ich nehm auch Kakaopulver, nur nicht so viel wie du, da gibt's bestimmt auch unterschiedliche. 
Bitterschokolade mag nur mein Mann, so sind die Geschmäcker verschieden, ist ja auch normal.
1
#16
5.5.18, 22:41
Wenn das hier so weitergeht mit den leckeren Nachtischrezepten, hab ich meine verlorenen Kilos bald wieder drauf.
Den Schokopudding muss ich auch machen, unbedingt.
1
#17
5.5.18, 22:51
@Upsi: soviel wie du wanderst u.immer wieder schöne Bilder machst, nimmst du garantiert nicht zu, ich muss jeden Tag was süßes Essen. 
#18
5.5.18, 23:08
@sofie1945: ich auch, je älter ich werde umso süßer ist mein Bedarf. Zucker soll nicht gesund sein, ich werde ohne Zucker krank. 😊

Rezept kommentieren

Emojis einfügen