Dieses superleckere Joghurtbrot ist außen sehr knusprig und innen sehr fluffig. Es braucht viel Zeit, aber es lohnt sich
15

Leckeres Joghurtbrot im Römertopf backen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Superleckeres Joghurtbrot, außen sehr knusprig, innen sehr fluffig. 

Zutaten 

  • 1200 g Weizenmehl Type 550 
  • 500 g Naturjoghurt 3,5 %
  • 340 g warmes Wasser 
  • 10 g frische Hefe 
  •  4 TL Salz 
  •  1 TL Honig, wer möchte

Zubereitung  

  1. Hefe im warmen Wasser auflösen. 
  2. Joghurt lauwarm machen.
  3. Alle Zutaten zusammen kneten, dass es eine mittelfeste Kugel wird, wenn nötig Wasser oder Mehl dazu kneten.
  4. In eine große geölte Schüssel geben, zugedeckt 6 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. 
  5. Teig auf eine Backunterlage dehnen und falten, bis er fast rund ist. 
  6. Zu einem länglichen Brotlaib formen, und rundum bemehlen.
  7. In den Römertopf legen 30 - 40 Minuten gehen lassen. Nach dem Gehen 3 Mal einschneiden. 
  8. Deckel darauf und in den kalten stellen, bei 230 ° Ober- und Unterhitze 55 Minuten backen. 
  9. Danach Deckel abnehmen und wenn nötig noch 5 Minuten weiter backen. 
  10. Auf dem Rost erkalten lassen.

Ein gutes Brot braucht viel Zeit, es lohnt sich. 

Wünsche euch allen einen guten Appetit und viel Spaß beim Backen.%AMAZON%

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

202 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter