Leere Swiffer Boxen

Leere Swiffer Boxen für feuchte Bodenreinigungstücher weiter benutzen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Boxen der feuchten Swiffer Bodenreinigungstücher sind sehr hochwertig hergestellt. Deshalb ist es sinnvoll, diese nicht zu entsorgen, sondern noch weiter zu benutzen.

Nach dem Entfernen des umlaufenden Klebebandes (was sehr leicht und ohne Kleberückstände geht), hat man eine total neutrale Box mit durchsichtigem Deckel, der den Inhalt staubfrei und vor Nässe schützend, aufbewahrt.

Sehr gut zu gebrauchen für Legos, Spielkarten, Batterien, Nähzeug, Bänder, Stifte, Strohsterne, Briefmarken und allen Kleinkram, für den man keinen richtigen Platz hat. Und da Seltenes selten ist, und folglich selten gebraucht wird, empfiehlt es sich auf seinem Rechner Notizen zu machen, wo sich was befindet.

Ihr werdet sicherlich noch viele Ideen haben, wie man die Boxen noch anderweitig nutzen kann.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


8
#1
3.9.15, 00:31
Netter Tipp. Aber ich habe ein Microfasertuch für die Bodenreinigung. Ab und zu mal in die Waschmaschine. Ist billiger, als diese teuren Tücher zu kaufen. Und ich schone die Umwelt, und bereichere nicht die Hersteller dieser Tücher!
4
#2
3.9.15, 08:57
Nutze ich auch nicht, ich habe einen Sprühwischer den ich für nichts auf der Welt eintauschen würde. Er heißt Ewald und erleichtert mir die Arbeit ungemein. Trotzdem finde ich den Tipp gut, denn für Leute, die diese Tücher nutzen, ist so eine stabile Box universell einsetzbar. Die würde ich auch nicht wegwerfen.
2
#3 michelleh
3.9.15, 10:26
Wäre mal schön gewesen, wenn du die Box ohne die Tücher, also solo, fotografiert hättest. Ich nehme für die Bodenreinigung einen klassischen Wischmopp, der lässt sich gut auswringen, kein Bücken, kein Waschen desselbigen. Ab und an wird der Aufsatz erneuert und gut ist. Alle anderen Wischsysteme sind Geldmacherei und Unnütz.
3
#4
3.9.15, 10:56
@michelleh:

Mir ist bei der täglichen Bodenreinigung der Eimer mit Aufsatz meist zu lästig und da greife ich auch gerne mal zu Bodenreinigungstüchern. Den Wischmopp kannst Du aber auch in der Maschine waschen, denn nur mit dem Auswringen im dafür vorgesehenen Aufsatz sieht meiner nach kurzer Zeit schon ziemlich "gebraucht" aus.
1
#5
3.9.15, 11:36
zu #3 michelleh:

Du hast Recht, das Foto ist irreführend.
Ich habe beide Boxen fotografiert. Die leere (blaue) Box aufrecht stehend, damit man die Höhe derselben sehen kann. Leider wurde diese beim Einstellen nicht komplett wiedergegeben, obwohl grad diese die wichtigere Box von den beiden war. Die Maße sind 27cm x 14cm x 5,5cm.
Ich werde mal anfragen, ob man das Foto im Originalzustand wiedergeben kann, dafür ggf. etwas kleiner.
1
#6
3.9.15, 13:46
Solche Tücher benutze ich auch nie, ich habe Feudel, und die wandern nach dem Gebrauch in die Waschmaschine.
Aber wenn bei mir irgendwelche schönen Behälter anfallen, bewahre ich sie auf jeden Fall auf. Wenn man dann auch noch die Banderole ohne Probleme entfernen kann - umso besser!
2
#7
3.9.15, 17:00
Ich nutze solche Tücher auch nicht. Ich habe einen ganz normalen Wischmop von HA RA. Wenn ich zwischendurch mal wischen muss, dann nehme ich meine Sprühflasche in der ich etwas Reiniger und Wasser gefüllt habe, sprühe davon ein paar Stöße auf die zu reinigende Fläche gehe mit dem Mop drüber und fertig.
Natürlich kann man diese Behälter für sämtliche andere Zwecke weiternutzen.
#8
3.9.15, 19:57
Mir gefällt die Idee, solch hochwertige Behälter nicht einfach zu entsorgen.

Persönlich benutze ich diese 1x Tücher allerdings auch nicht, sondern benutze einen waschbaren Bodenwischer. Ich komme damit gut zurecht.
4
#9
3.9.15, 21:11
Ich nutze diese Tücher schon mal. Zwar selten, aber es ist mir manchmal einfach zuviel für mal kurz kleine Flächen wie Bad oder Gästebad feucht "staubzuwischen". Ich "haare" sehr und das geht ganz gut damit. Damit es sich lohnt wird nochmal kurz über einen anderen Boden gewischt. So eine Packung habe ich mind. 2 oder mehr Jahre. Also eher selten im Gebrauch, möchte sie aber nicht missen.
Diese Box weiter zu verwenden, ich hoffe ich denke dran, wenn die jetztige mal leer ist. Sammelzeug habe ich ja genug...:-)
#10
15.9.15, 23:05
"Sehr gut zu gebrauchen für Legos, Spielkarten, Batterien,......." - Zitat Hitsche

jetzt hab ich grad BAKTERIEN gelesen :-)))))

Der Tipp ist prima
#11
15.9.15, 23:06
@Bücherwurm:

........wäre doch auch in Ordnung: So hat man sie an einem Platz. Deckel zu und fertig :o)
#12
7.10.15, 17:27
Habe diese Kusto-Schachteln auch aufgehoben, in denen habe ich verschiedenes Zeug aufbewahrt. Gummibänder, Pflaster und Rollen, Garnspulen etc. Sicher sind diese Dinger auch mir zu teuer und habe mittlerer weise welche ohne Schachtel und günstigere gefunden, nur in Folie verpackt und nach dem Kauf werden diese ausgepackt und lasse diese in die leere Schachtel reinrutschen. Die Schachteln riechen auch noch eine ganze Weile gut und sollten die Tücher austrocknen, kann man einfach ein bisschen Wasser einfüllen.

Mit Wischmopp und sonstigem kann ich nicht mehr mithalten, muss täglich manchmal bis zu 5-6x wischen und den Eimer ständig hier herumstehen haben möchte ich auch nicht, außerdem muffelt der mit der Zeit ordentlich und sieht recht eklig aus. Die Tücher lassen sich dann einfach im Restmüll entsorgen. Wenn man Tiere hat, die ständig überall hinmachen, weil sie alt und krank sind, ist das die bessere Lösung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen