Leichte Spinatlasagne

Rezept für eine kalorien- und fettarme Spinatlasagne. Mit einem Mix aus Streukäse und Feta schmeckt sie besonders gut.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier mein Rezept für eine kalorien- und fettarme Spinatlasagne:

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Packung gehackten Spinat (kein Rahmspinat)
  • Lasagneplatten (Vollkornvariante)
  • 400 ml Milch (0,3 %)
  • 1 Packung Frischkäse (0,2 %)
  • Trockenkräuter und Pfeffer
  • Streukäse (max.30% i.Tr.) oder Feta light

Zubereitung

  1. Zunächst den Spinat in einem geben und erwärmen.
  2. Währenddessen die Milch, den Frischkäse, die Kräuter und etwas Pfeffer ebenfalls in einen Topf geben und solang erwärmen bis der Frischkäse geschmolzen ist.
  3. Den Boden einer Auflaufform mit Lasagneblatten auslegen, erste Schicht Spinat darauf verteilen, etwas Soße drüber, nächste Schicht Lasagneplatte darauf, rest Spinat und Soße drüber und mit Käse bestreuen.
  4. Für 25 - 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Mit einem Mix aus Streukäse und Feta schmeckt es mir besonders gut!

Voriges Rezept
Poulet-Eintopf
Nächstes Rezept
Schnelles Fisch-Curry
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Das Märchen vom hohen Eisengehalt im "gesunden" Spinat
Das Märchen vom hohen Eisengehalt im "gesunden" Spinat
16 17
Vegetarische Lasagne a la Daniel
13 7

9 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter