?>
Linzertorte

Linzertorte für Veganer

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Ich stelle mich nach Möglichkeit gerne unkompliziert auf die Essgewohnheiten meiner Gäste ein. Mein Linzertorten Rezept ist ruckzuck für Veganer abgeändert.

Zutaten Linzertorte für Veganer

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (muss aber nicht sein, macht den Kuchen jedoch weicher)
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse oder jeweils die Hälfte von beiden
  • 1 EL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 1 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 2 - 3 EL Soja- oder Reismilch
  • 2 EL Kirschwasser
  • 4 - 5 EL Marmelade (bei uns nimmt man Pflaumen- oder Zwetschgenmarmelade)

Zum Bestreichen kann Soja- oder Reismilch verwendet werden.

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille Zucker, Salz, die gem. Mandeln (oder Haselnüsse), Butter und Gewürze häckelt man auf dem Nudelbrett oder sonstiger Unterlage mit dem Messer solange zusammen bis die Butter fein verteilt ist.

Nun macht man in die Mitte eine Vertiefung, gibt Milch und Kirschwasser hinein und schafft alles gut zusammen.

Man lässt den Teig eine halbe Stunde ruhen, wellt dann die Hälfte davon zu dem Boden der Torte aus (16 cm Durchmesser), belegt das mit Fett bestrichene Tortenblech damit und streicht 4 - 5 EL Marmelade darauf.

Die zweite Hälfte des Teiges wellt man einen halben cm dick aus, schneidet schmale Streifen, die man schön geordnet in gitterförmigem Muster auf den mit Marmelade bestrichenen Tortenboden legt.

Wer mag bestreicht die Torte noch mit Soja- oder Reismilch

Ich backe sie ca. 40 Minuten bei ca. 175 Grad.


Da ich nur eine Veganerin im Freundeskreis habe, muss es nicht unbedingt eine ganze Linzertorte für sie sein, deshalb nehme ich die Menge vom 1 1/2 Rezept.

Verarbeite die trockenen Zutaten mit der Butter oder Margarine und dem Kirschwasser und teile diese Masse dann 2:1.

In die kleinere Masse gebe ich nun die Hälfte der vorgegebenen Menge Reis- oder Sojamilch und in die größere Menge

1 Ei

1 EL Milch bei Bedarf

Lasse beide getrennt von einander ruhen und gestalte zuerst nach Vorgabe die größere Torte, bestreiche diese mit einem Gemisch aus 1 Eigelb und 1 EL Milch und schiebe diese nun in den .

In der Zwischenzeit gestalte ich die kleinere Torte und bestreiche diese ggf. mit Soja- oder Reismilch.

Für diese Torte benutze ich natürlich eine kleine Backform.

Auch verringert sich die Backzeit um ca. 10 Minuten

Gutes Gelingen!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter