Lippische Pizza

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

2 kg Gehacktes (halb/halb)
1kg Mett
1 Glas Zigeunersauce
2-3 Zwiebeln (kommt auf die Größe an)
3 Eier
Geriebenen Käse nach Belieben

Das Hackfleisch und Mett und Zwiebeln und Eier zubereiten wie Frikadellenbrät. Dann auf einem Backblech verteilen, so dass die Masse 2-3cm dick ist. Dann die Zigeunersauce gleichmäßig obendrauf verteilen. Das ganze in den Backofen bei 200°C, ca. 40 Min (kommt etwas auf die Dicke an).

Zwischendurch mal mit Messer oder Gabel reinstechen, dann merkt man es, wenn es durch ist. Kurz vorher den Käse schön dick drüber streuen und überbacken. Dann in beliebig große Stücke aufschneiden.

Dazu gemischten Salat oder nur Baguette.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Waldmeisterfan
8.2.07, 07:55
Bei uns heißt dieses Rezept " Hackfleischpizza" , da kommen noch Tomatenscheiben, frische Pilze ( Champions ) und Salamischeiben mit drauf. Auch mal für ne Party ganz gut.
#2 Sonja
8.2.07, 09:02
Ich denke mal das heißt überall anders. Es geht ja auch hier ums Rezept denke ich mal.
#3
8.2.07, 11:13
In ne Hackfleischpizza gehört auf jeden Fall auch Mais, passt super dazu und ist auch was Farbe fürs Auge
#4
9.2.07, 11:10
angesichts der leicht übertreibenen menge fleisch auf dieser pizza ist diese wohl für 8 oder mehr personen gedacht richtig?
#5 Lipper
9.2.07, 11:49
Ja das stimmt schon das ist für mehrere Leute da es auch gut sättigt. Aber mit weniger ist das Blech zu groß. Übrigens kann man das auch sehr gut kalt essen
#6 Michael
10.2.07, 03:24
Mich interessiert vielmehr was "1 Glas" Zigeunersauce ist. Es tutu mir sehr leid, aber ich hasse diese willkürlichen angaben, da diese meistens von Fertigprodukten kommen. Nix gegen Fertigprodukte, aber wenn man die für ein Rezept benutzt, dann bitte die Herkunft und/oder die Mengeangabe (also in Gramm oder Liter,etc.). Asonsten schient mir das Rezept optimal für eine Party!
#7 texaner
10.2.07, 14:59
Ha noch nichts von Aldi gehört da gibts diese SoßE aber nicht immer es sind so 200- 300 ml drinnen, kommt ja nicht so drauf an, das sieht man doch selbst wie die Konsistenz ist, sonst ist das Rezept in Ordnung, ich hoffe Sosse ist diesesmal richtig geschrieben.
#8 Wien
10.2.07, 17:05
Tolles Rezept für eine Party, habe es an meine Kollegin weitergegeben, die hat sich darüber gefreut. Mal etwas anderes, ich habe es hier erst kennengelernt, schmeckt uns auch sehr gut.
#9 Abkotzer
12.2.07, 16:44
Tja, aber mit Pizza hat diese "Fleischbombe" nicht wirklich viel Ähnlichkeit...
#10 Silvia
13.2.07, 17:11
Habe das heute ausprobiert allerdings etwas abgewandelt ,Paprika,Mais,milde Pepperoni mit in den Fleischteig gegeben und mit Tomaten und frischen Champignons belegt,zum Schluß Käse. So ähnlich hatte das ja auch schon jemand hier beschrieben.Habe die Hälfte der angegebenen Menge Fleisch genommen hat dicke gereicht für ein Blech, können vier Personen morgen nochmal von essen.
Aber superlecker! Danke für den Tipp.
#11
24.4.10, 19:19
Das haben Freunde von mir auch schon mal gemacht, allerdings mit selbstgemachter Tomatensoße. Das war superlecker. Und genannt wurde das "Gehacktespizza".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen