Löffel gegen Mundgeruch

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer so gerne wie ich rohe Zwiebeln isst, kennt das Problem... der langanhaltene Mundgeruch und der üble Geschmack der einen noch Stunden nach dem Genuß begleitet.

Abhilfe kann man mit einem normalen Löffel aus Edelstahl schaffen. Einfach ein paar Minuten im Mund behalten und den angesammelten Speichel ausspucken. Dann normal mit Zahnbürste und Zahnpasta Zähne und Zunge putzen und spülen. Bei ganz Hartnäckigem Geruch ein wenig warten und ggf. das ganze wiederholen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
21.6.11, 05:55
leider riecht man nicht nur aus der Mundhöhle vorn sondern auch aus dem Rachenbereich und muss eventuell aufstoßen, dagegen hilft es definitiv nicht.

Das mit dem Edelstahl ist immer nur etwas lindernd
Die Seifen für die Hände sind auch nicht all zu effektiv
#2 Icki
22.6.11, 11:00
Schatzi23 hat wahrscheinlich recht, aber dieser Tipp hat trotzdem meinen Horizont erweitert und das bei mir Edelstahlseifen wirken, probier ich das einfach mal beim nächsten Mundgulli aus... danke:-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen