Das Gummi ist sehr belastbar und daher richtig gut für Armbänder geeignet.
3

Luftballon als Gummi für Perlenarmbänder verwenden

Voriger TippNächster Tipp

Ein (wo man Tiere daraus machen kann) wird einmal längs in der Mitte durchgeschnitten.

Dann wird ein Gummiband davon eingefädelt.

Perlen auffädeln und die Enden verknoten. Das übrig gebliebene Stück Gummi wird an beiden Seiten zurück durch die Perlen gefädelt. Das Gummi ist sehr belastbar und daher richtig gut für Armbänder geeignet. Ich habe z.B. einen violetten Luftballon genommen, den man durch die durchsichtigen Perlen sieht. Das gibt noch einen extra schönen Kontrast zu den anderen Perlen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

14 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter