Es klingt ungewöhnlich, aber bei Sodbrennen können ein paar Tropfen Maggi schnelle Hilfe verschaffen. Trinke danach noch ein kleines Glas Wasser.

Maggi bei Sodbrennen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Bei Sodbrennen einfach ein paar Tropfen Maggi schlucken und danach ein kleines Glas Wasser trinken. Das schmeckt nicht sonderlich, aber hilft schnell!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

23 Kommentare

passID
1
Der Tipp ist der Hit,
war gestern abend gut einen trinken und direkt danach ins MC Donalds. Habe mir dann den Bauch voll geschlagen und mich direkt schlafen gelegt.

Heute Morgen hatte ich dann extremes Sodbrennen und hab mir wie hier beschrieben direkt mal nen löffel maggi genehmigt ^^

Beim schlucken tat es etwas weh,
Sodbrennen war aber 2 Minuten später weg.

Jeder sollte stets eine Flasche Maggi am Mann haben ^^
30.10.06, 10:23
2
@passID: jawoll, am besten in ´nem Flachmann in der Jackentasche. Nach dem Essen einen herzhaften Schluck nehmen, ein befriedigtes "Aaaah!" in die Runde sagen, Flachmann auf den Tisch stellen, erst mal aufs Klo verschwinden. Wie die Kumpels dreingucken, wenn man wiederkommt, ist sicher unbezahlbar...
31.10.06, 11:10
Stef
3
Funzt mit dem Maggi und danach ein Glas Wasser.( paar Minuten warten) Hab eher selten Sod, also wenn öfters dann lieber zum Arzt.
27.1.07, 08:06
4
Ich hab ja nicht wirklich dran geglaubt, aber das hilft tatsächlich.

War zwar fürchterlich eklig, nen Löffel Maggi runterzuschlucken, aber mein Sodbrennen ist weg.
11.3.07, 20:39
Intermay
5
Genial...Es "brannte" einmal kurz auf und danach war das Sodbrennen wie weggeblasen.

Fazit: Daumen hoch !!!
11.6.07, 00:31
benny
6
Ich habe es 2 mal gemacht und es hat WIRKLICH geholfen. Man muss einen guten Esslöffel holen und schön runterschlucken, dass man den Geschmack merkt. Dann 10 Sekunden warten und mit Wasser nachspülen. Dann stößt es nocheinmal auf und es komplett weg. Thx für diesen Tipp ;)
3.7.07, 23:16
boeserwolf
7
Danke für den Tipp! Hab mich gestern auch bei McDonalds *etwas* übernommen, und bin heute morgen mit tierischem Sodbrennen aufgewacht. Der Teelöffel Maggi war (wie erwartet) ein Geschmackserlebnis der dritten Art. Aber es hat nach ca. 2 Minuten prima funktioniert!
19.7.07, 06:11
Steffi
8
Danke dir der tip war super.Bin Schwanger und mich plagt sodbrennen vor allem nachts,aber dank maggi kann ich wieder beruhigt schlafen.<steffi
31.8.07, 15:47
Dora
9
Steffi
wenn du kannst, schlaf auf der linken Seite.
Dann verschwindet dein Sodbrennen auch ohne ungesunde Küchenchemie.
31.8.07, 16:06
Rossi
10
Das geht sehr gut... und ich war echt am Verzweifeln, weil ich keine Lust hatte zur Apotheke zu gehen um Rheni zu kaufen. Maggi hatte ich da und einfach mal probiert....

Ergebnis... Bombastig, so schnell hilft nichtmal Rhenni...

Danke für diesen Tip

Gruß

Rossi aus Berlin
2.1.08, 14:47
Marcel
11
Genial!! Ich hatte etwas Sodbrennen ohne extremes Aufstoßen (Das immer so brennt im hals).
Einfach mal so ein paar Tropfen MAGGI und es wurde innerhalb von vielleicht 2-3 Minuten besser! (Davon ab, ich mag den MAGGI-Geschmack eigentlich ganz gerne...)
16.2.08, 23:16
12
Vorab: Klar, wer regelmäßig Sodbrennen hat, sollte damit nicht spaßen (aber ist das nicht bei allem außer Sex so, wenn man es regelmäßig hat..?) ;-)

Also ehrlich: So schnell hilft bei akutem Sodbrennen wirklich nichts anderes. Nur wer den Geschmack von MAGGI absolut nicht leiden kann, der sollte das wohl lassen, denn die ersten Sekunden nach dem Schlucken sind "sehr intensiv". Aber der Tipp mit dem Wasser danach ergänzt diesen Top-Tipp auf eine Wertung von 99 Punkten (der eine gehört denen, die MAGGI nicht mögen)!
16.2.08, 23:20
Joanna
13
super tipp, danke!
23.5.08, 12:55
Mily
14
Super!!! Hilft wirklich, und zwar unglaublich schnell!! Danke fuer den super Tipp!
12.3.09, 22:16
sybille
15
stimmt, hilft
ich habe es bei leichtem Sodbrennen ausprobiert, aber stoppe es in den Anfängen das Brennen
den Arzt sollte man aber trotzdem aufsuchen
aber lieber so ein Hausmittel, als die teure Chemie
4.5.09, 15:49
Claudia
16
Maggi funktioniert prima. Einen Esslöffelvoll runterwürgen. Man kann ohne Weiteres mit Wasser nachspülen. Es hilft.

Wenn man ständig unter Sodbrennen leidet, sollte man in jedem Fall zum Arzt und die Ursache abklären. Wenn es aber an zu fettem Essen oder zuviel Alkohol liegt, ist Maggi eine schnelle und unkomplizierte Hilfe.
1.8.10, 23:18
17
Maggi - der beste Tipp ever!

Habe mich seit 2 Stunden mit Sodbrennen rumgeplagt und dann Mutti gefragt...
Den Maggi-Tip hab ich noch nie gehört (und erst auch lächerlich gefunden).
Milch war aus, also Maggi probiert und hat nach 2-3 Minuten gewirkt.

Jetzt ist es weg. Danke Maggi! ;-)
6.1.11, 18:11
Punklive
18
@#1: Das ist wohl richtig-wobei mein Mann (chronisches Sodbrennen mir grade bestättigte wenn ich in verschiedenem Essen Maggi verwende-er auch erleichterung verspürt-ist wohl nur so beim anfänglichen Sodbrtennen hilfreich-aber der tipp an sich nicht falsch.im gegenteil-wie man an meinem mann sieht kann das maggi auch in form mit mahlzeiten eingenommen werden und hilft immer noch-aber es gibt ja immer ein paar planlose die mitreden wollen.
11.1.11, 19:51
19
ich bevorzuge Natron bei Sodbrennen. 1 Teelöffel Natron in den Mund und mit Wasser hinunterschlucken. Ich finde den Geschmack nicht schlimm und es hilft gut.

Das mit dem Maggi glaube ich aber auch und finde den Tipp nicht schlecht.

Logischerweise sollte aber jeder, der oft unter Sodbrennen leidet die Ursachen von einem Arzt abklären lassen.
1.1.12, 18:52
20
@#1: ich habe öfter das Problem mit Sodbrennen. Aber dieser Ratschlag mit Maggi hat eine ganz tolle Wirkung,.Iner halb von von kurzer Zeit ist man starken Sodbrennen los.
25.1.12, 09:09
rudyL
21
ja. maggi hilft
31.7.15, 22:15
22
Ich bekomme von Tütensuppe und Maggi fürchterliches Sodbrennen und Magengrummeln. Diese Dinge kommen nicht mehr in meine Küche.
28.10.15, 19:24
23
Hallo. Ich hatte gestern Abend und die ganze Nacht über Sodbrennen. Als ich vorhin aufwachte immer noch. Also suchte ich im Internet nach Hausmitteln. Erst fand ich es sehr abartig was man hier manchmal so liest, was angeblich helfen soll. Dann dachte ich mir, ich versuche es einfach. Ich entschied mich für Maggie, da die Erklärung mit der Sojasoße mir plausibel erschien, da ich in einer Reportage über China davon gehört hatte. Da gaben Mütter ihren Kleinkinder schon Sojasoße bei Magenbeschwerden. Ich nahm also einen fast vollen Esslöffel Maggie. War das ekelig so auf nüchternen Magen auch noch und trank nach einer Minute ein halbes Glas kaltes Wasser. Es ist unfassbar!!! Mein Sodbrennen ist fast ganz verschwunden. Ich habe nur noch ein leicht flaues Gefühl im Magen aber das kann auch davon kommen, dass ich Hunger habe. Vielen Dank für diesen tollen Rat. 
15.4.16, 08:16

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen