30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Geißler und viele andere verraten ihre Tricks

Sodbrennen

Viele Menschen kennen es: Nach einer Mahlzeit, einem Gläschen Wein oder auch mal mitten in der Nacht breitet sich ein Brennen von der Magengegend in die Speiseröhre und bis hinter das Brustbein aus. Jetzt ist schnelle Abhilfe gefragt! Wir haben dir Hausmittel aufgelistet, von denen du einige wahrscheinlich immer daheim hast.

Sodbrennen: Was ist das?

Brennen in der Speiseröhre: Dieses schmerzhafte Gefühl ist ein Symptom für Sodbrennen, auch Reflux genannt. Meistens wird das von saurem Aufstoßen begleitet, bei dem nicht nur Magensäure, sondern sogar Speisebrei in den Mund gelangen können. Auch ein Druckgefühl im Oberbauch ist typisch für Sodbrennen. Falls die Beschwerden nicht ungewöhnlich oft auftreten, kann man sich selbst mit einem Spaziergang, leicht verdaulichem Essen und dem Verzicht auf Alkohol oder Zigaretten selbst helfen. 

Treten sie jedoch gehäuft auf, kann das ein Anhaltspunkt für eine Refluxkrankheit oder, infolgedessen, auch eine Refluxösophagitis sein, bei der sich die Schleimhäute der Speiseröhre schmerzhaft und dauerhaft entzünden. In diesem Fall solltest du einen Arzt aufsuchen und dich untersuchen lassen. Wenn du aber nur ab und zu mit saurem Aufstoßen zu kämpfen hast, hilft dir vielleicht unsere Zusammenstellung an Hausmitteln gegen Sodbrennen

Beim Sodbrennen greift Magensäure die empfindlichen Schleimhäute der Speiseröhre und im Rachenraum an.

Hausmittel gegen Sodbrennen

Ein Glas stilles Wasser in kleinen Schlücken oder Mandeln können dabei helfen, die gereizten Schleimhäute zu beruhigen und die Magensäure dorthin zu transportieren, wo sie hingehört – nämlich in den Magen! Außerdem solltest du darauf achten, keine zu fettigen, sauren oder üppigen Mahlzeiten zu dir zu nehmen, wenn dir das Sodbrennen zu schaffen macht. 

Backpulver neutralisiert Magensäure und kann, mit Wasser angerührt, schnelle Abhilfe schaffen. Allerdings sollte das nicht zu regelmäßig gemacht werden, da der Körper Natron nicht weiter verwertet, stattdessen bunkert und so beispielsweise der natürliche pH-Wert des Körpers durcheinander kommen kann. Tatsächlich enthalten auch die meisten Magensäureblocker Natriumhydrogencarbonat, also Natron; dort ist es aber so dosiert, dass keine gesundheitlichen Schäden entstehen sollten.

Neben dieser Vielzahl an bewährten Hausmitteln gibt es auch noch andere Lebensmittel die schnelle Linderung bei Sodbrennen verschaffen können: Lein- oder Flohsamenschalen enthalten eine große Menge an Schleimstoffen, die, in Wasser aufgeweicht, freigesetzt werden. Wenn du dann die Samen gegen Sodbrennen zu dir nimmst, legen sich diese Schleimstoffe wie ein Schutzfilm über die Schleimhäute der Speiseröhre und sorgen so dafür, dass sie von von der Magensäure nicht mehr gereizt werden. 

Nüsse und Kerne sind nicht nur ein gesunder Snack, sondern können ebenfalls bei Sodbrennen helfen! Wichtig ist dabei, dass sie sorgfältig zerkaut werden. Sie binden, ähnlich wie Samen, Säure im Magen und legen sich wie eine Schutzschicht über die Schleimhäute, damit die aggressive Magensäure dort keine Angriffsfläche mehr hat. Ebenfalls hilfreich ist Sauerkraut oder Sauerkrautsaft. Beides reguliert den pH-Wert im Magen und hilft so gegen Sodbrennen. 

Heilerde lässt sich vielseitig anwenden, auch bei Reflux. Das Pulver kann viele Substanzen binden und macht genau das auch mit überschüssiger Säure, sodass es bei akutem Sodbrennen schnell Erleichterung verschafft. Dabei ist es ganz egal, ob es mit Wasser angerührt wird, als Kapsel oder Granulat wird. Tipp: Kaufe dir eine große Packung Heilerde in Pulverform, denn das kannst du innerlich und äußerlich für eine Vielzahl von Beschwerden benutzen. 

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!
Als Dankeschön erwartet dich ein Geschenk 🎁!

Sodbrennen: Ursachen

Zu Sodbrennen kommt es, wenn Mageninhalt in die Speiseröhre gelangt. Durch die enthaltene Magensäure wird die empfindliche Schleimhaut angegriffen. Dass es dazu überhaupt kommt kann vielerlei Gründe haben. Tauchen die Beschwerden selten auf, liegt es vermutlich einfach nur an einer besonders üppigen Mahlzeit oder Alkohol. Leidest du aber oft unter Sodbrennen, kann es sein, dass dein Schließmuskel am Mageneingang (Ösophagussphinkter) geschwächt ist oder nicht mehr richtig funktioniert. Bestimmte Medikamente, sowie der Konsum von Kaffee, Zigaretten oder Zitrusfrüchten können Sodbrennen ebenso verursachen oder begünstigen. Auch in der Schwangerschaft zählt Reflux zu den Beschwerden vieler werdender Mütter. 

In ernsteren Fällen kann es sein, dass Sodbrennen durch einen Zwerchfellbruch oder eine Magenschleimhautentzündung hervorgerufen wird. Beobachtest du häufig Sodbrennen bei dir selbst, solltest du zu deinem Arzt gehen und dich untersuchen lassen. 

Die Ursachen für Sodbrennen können vielfältig sein und von Zigarettenkonsum bis zum Zwerchfellbruch reichen.

Refluxkrankheit

Wie schon erwähnt, kann es sein, dass Betroffene bei regelmäßigem Sodbrennen unter der Refluxkrankheit, auch gastroösophageale Refluxkrankheit genannt, leiden. Dabei erschlafft der Schließmuskel, der die Speiseröhre und den Magen voneinander trennt, und die Magenschleimhaut entzündet sich durch den ständigen Kontakt mit der Magensäure. 

Die Refluxkrankheit macht sich bei manchen Menschen durch morgendliche Heiserkeit, Räuspern oder Husten bemerkbar, da die Magensäure nicht nur Schleimhäute, sondern auch Stimmbänder reizt. Außerdem führt sie dazu, dass bei Betroffenen im Liegen oder beim Bücken Magensäure in die Speiseröhre gelangt, die gegen den niedrigen pH-Wert nicht geschützt ist, und sich bei anhaltender Exposition auch dauerhaft entzünden oder verändern kann. In diesem Fall wird von einer Refluxösophagitis gesprochen.

Tipps gegen lästiges Sodbrennen
Tipps gegen lästiges Sodbrennen
Sodbrennen ist sehr unangenehm, leider habe ich wegen meiner Refluxerkrankung des Öfteren damit zu kämpfen, und habe auch für mich Tipps zusammengestellt, die mir schon…
17
12
30.8.16 von susimausi12345
Sodbrennen
Ein paar Gläser Wein mit Freunden, ein besonders üppiges Abendessen oder einfach nur Stress: Manchmal bin ich mir nicht zu hundert Prozent sicher, woher das…
12
17
16.7.20 von Gigi (Redaktion)
Magen & Darm
Gegen Sodbrennen hilft entweder ein Glas Milch, oder ein EL Senf (nicht scharf) oder wer es mag, ein EL Maggi für die Suppe.…
50
106
21.9.04
Sodbrennen
Gegen Sodbrennen hilft sicher wenn man eine oder zwei Mandeln langsam und gründlich zerkaut und schluckt.…
14
20
22.9.04 von Cornelia
Sodbrennen
Das Essen einer rohen Kartoffel (ungekocht) hilft bei Sodbrennen. Die meisten Mittel zur Beruhigung der Magenschleimhaut (z.B. Renny) setzen meistens auf nichts anderes als auf…
20
26
20.1.05 von Alexander
Sodbrennen
Also bei Sodbrennen sollte man keine scharfen, fetthaltigen Sachen oder Alkohol nehmen. So wie die anderen Tipps es vormachen. Sondern, wichtig ist auf seine…
20
31
10.2.05 von Erica Steinbrenner
Sodbrennen
Du musst dir einfach ein Päckchen Speisenatron (gibt´s in jedem Supermarkt) ins Regal stellen und nimmst einen Teelöffel voll in ein Glas Wasser. Schmeckt…
37
17
8.9.05 von Stephan
Sodbrennen
Manchmal ist es zum Auswachsen: Das Essen war superlecker, aber der Magen reagiert mit Sodbrennen, weil lecker und gesund halt zwei verschiedene Paar Schuh sind.…
30
21
7.10.05 von SCHNAUF
Sodbrennen
Bei Sodbrennen einfach ein paar Tropfen Maggi schlucken und danach ein kleines Glas Wasser trinken. Das schmeckt nicht sonderlich, aber hilft schnell!…
66
23
13.10.05 von PandinusXs
Sodbrennen
Kamillentee bei Sodbrennen
Kamillentee bei Sodbrennen
Bei Sodbrennen krieg ich immer Kopfschmerzen. Und mein Hals tut natürlich auch weh. Versucht es dochmal mit normalem Kamillentee mit 2 TL Zucker, das ist…
14
16
3.4.06 von Farindouble
Sodbrennen
Das beste Hausmittel gegen Sodbrennen ist täglich, auch mehrmals, ein Esslöffel Olivenöl! Auch Calcuimcarbonat Tabletten, die es billig in jedem Drogerie Markt gibt (z.B.…
4
15
30.5.06 von Christian
Sodbrennen
Während meiner Schwangerschaft hatte ich vor allem abends oft quälendes Sodbrennen. Irgendwann entdeckte ich, dass KAFFEESAHNE super hilft. Habe dann die kleinen Portionspackungen gekauft und…
8
22
12.6.06 von tueffel
Sodbrennen
Einfach bei Sodbrennen einen Löffel Haferflocken essen. Schmeckt zwar nicht, aber es hilft innerhalb von 5 Minuten.…
20
21
18.9.06 von LustigeBraut
Sodbrennen
Sodbrennen bekämpfen mit süßen Mandeln
Sodbrennen bekämpfen mit süßen Mandeln
Zwei oder drei süße Mandeln gut zerkauen, herunterschlucken und weg ist das Sodbrennen. Geht natürlich auch mit geriebenen Mandeln.…
10
3
11.3.07
Sodbrennen
Klingt zwar ziemlich komisch, funktioniert aber bei mir. Weiß auch nicht genau warum, habe ich letztens zufällig herausgefunden. Wenn ich Sodbrennen habe, dann klopf ich…
17
28
24.4.09 von Jörg
Sodbrennen
Backoblaten gegen Sodbrennen
Backoblaten gegen Sodbrennen
Bei Sodbrennen sollte man einige Backoblaten essen, dann vergeht es rasch.…
3
1
5.10.09 von Pfundsweib1951
Sodbrennen
In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich wahnsinnges Sodbrennen. Ich hab Maalox und alles mögliche probiert, aber am besten haben Brausestäbchen geholfen! Gleiches mit…
4
16
9.11.09
Sodbrennen
Was hilft gegen dauerhaftes "Sodbrennen" (Reflux-Erkrankung)?
Was hilft gegen dauerhaftes "Sodbrennen" (Reflux-Erkrankung)?
Gegen dauerhaftes "Sodbrennen" (Reflux-Erkrankung) hilft i.d.R. eine fettarme Diät und Absence von Nicotin und Alkohol sowie bei Adipositas ("Fettleibigkeit") eine dauerhafte Gewichtsreduktion und viel "gesunde"…
3
15
12.6.10 von Weinnase
Sodbrennen
Ein paar Tipps gegen Sodbrennen
Sodbrennen kann körperliche Ursachen haben, es kommen aber auch falsche Lebensgewohnheiten in Betracht. Allgemein gilt: Abends auf Fleisch, Hülsenfrüchte und fettes Essen verzichten. Alkohol, Tabak und Kaffee meiden, vor allem abends. Sellerie neutralisiert zuviel Säure im…
1
1
29.6.10 von FrohMUT
Sodbrennen
Bei richtig fiesem Sodbrennen hilft Salatgurke. Gut waschen und ein ordenliches Stück mit Schale (!) essen. Dabei gut kauen - allein der geschluckte Saft beim…
3
7
30.8.10 von Nikanj
Sodbrennen
Wenn ich leichtes bis mittleres Sodbrennen habe, esse ich immer 2 Stücke geschälten Apfel und trinke ein Glas Wasser. Das hilft! (trotz der Säure ;)…
6
10
22.9.10 von Miriam86
Sodbrennen
Wenn mein Mann oder ich Sodbrennen haben, dann helfen nur ein paar Salzstangen. Viel Erfolg beim Ausprobieren!…
14
20
16.1.11 von josi
Sodbrennen
Gegen Sodbrennen hilft normales kaltes Leitungswasser. Einfach langsam trinken und sofort ist das Sodbrennen verschwunden. Ich nehme mir grundsätzlich eine Flasche Wasser mit,…
13
25
8.3.11 von Orlando
Sodbrennen
Keinen kristallinen Zucker essen, hilft gegen Sodbrennen und gegen Blähungen. Außerdem mindestens 5 Gläser Wasser pro Tag, da so die Säurekonzentration im Magen verringert wird.…
16
30
13.4.12 von XIFENG
Sodbrennen
Lauwarme Milch bei Sodbrennen
Lauwarme Milch bei Sodbrennen
Bei starkem Sodbrennen nur einige Schlucke lauwarme Milch langsam trinken, hilft sofort!…
6
15
10.1.13 von barcjerdu
Sodbrennen
Sonnenblumenkerne gegen Sodbrennen
Sonnenblumenkerne gegen Sodbrennen
Das lästige Sodbrennen kriegt man sehr gut weg, wenn man Sonnenblumenkerne gerne mag und davon ein wenig isst. Ich mag sie sehr gerne, deswegen esse…
21
29
31.8.13 von galinareger
Sodbrennen
Bei Sodbrennen Reis (vorzugsweise Thaireis) kochen und verzehren. Eine nur sehr kleine Menge reicht bereits aus, um das Sodbrennen loszuwerden.…
19
36
28.11.13 von Miriam
Sodbrennen
Liebe Freunde des sauren Aufstoßens. Euer Leiden hat ab heute ein Ende. Bei Sodbrennen, einfach etwas zimmerwarmes rohes Sauerkraut (vom Discounter) essen. Ab sofort…
13
19
5.4.14 von sodbrenneade
Sodbrennen
Bei leichtem bis mittlerem Sodbrennen, hilft es einfach ein Glas Mandelmilch zu trinken.…
5
2
11.5.14 von Elisa899
Sodbrennen
Akupressur bei Sodbrennen
Akupressur bei Sodbrennen
Wenn man mal zu üppig und zu fettig gegessen und man davon Sodbrennen bekommen hat, muss man nicht gleich zu Medikamenten greifen. Rasch Linderung kann man mit…
12
8
30.3.15 von gloriatorin
Sodbrennen
Gegen Sodbrennen hilft es, nach jeder Hauptmahlzeit einen Teelöffel Flohsamenschalen, in einem Glas Wasser verrührt, zu trinken. Wichtig - während des Tages viel trinken, jedoch nicht zu den…
5
15
14.3.17 von Flora20
Sodbrennen
Tipp für den Akutfall von Sodbrennen: Bei Sodbrennen hilft mir Karottensaft. Einfach ein halbes Glas trinken, ein paar Minuten später ist das Brennen weg.…
14
31
7.4.18 von simonealsoich
Sodbrennen
Bei mir hat es sich bei Sodbrennen am besten bewährt, wenn ich bei Bedarf 1-2 Teelöffel gemahlenen Kümmel esse. Gemahlener Kümmel hat den Vorteil, dass er…
8
16
12.9.18
Sodbrennen

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter