Sodbrennen wegklopfen :)

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Klingt zwar ziemlich komisch, funktioniert aber bei mir. Weiß auch nicht genau warum, habe ich letztens zufällig herausgefunden. Wenn ich Sodbrennen habe, dann klopf ich mir mit der flachen Faust einige Sekunden lang auf den oberen Bauchteil, knapp unter dem Brustbein. Das hilft dann. Ich vermute mal, dass dies nicht gegen jede Art von Sodbrennen hilft, vielleicht gegen leichtes.

Vorteil: ist überall leicht durchzuführen und verfügbar, man muss nix einnehmen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Von
Eingestellt am
Themen: Sodbrennen

28 Kommentare


#1
24.4.09, 18:05
Mach mir den Tarzan! *lol*
Ne,da hab ich noch nix von gehört,ich nehm dann auch immer Medis weil es bei mir nie leichtes Sodbrennen gibt...
1
#2 Doktorchen
24.4.09, 21:32
selbst wenn dir das kurzfristig hilft, aendert das nichts am eigentlichen Problem. Die Reizung der Speiseroehre hast du ja trotzdem und man sollte das schon behandeln, damit die Entzuendung nicht zu stark wird.
1
#3 angela
25.4.09, 10:45
ich werde es mal ausprobieren, wenns hilft, wäre schon klasse...
2
#4 Brigitte
26.4.09, 10:15
Kann sicher momentan helfen, die Säure wieder in den Magen oder, falls schon eine Hernie besteht, den Magen zurück durch das Zwerchfell zu drücken. Es gibt auch Akupunkturpunkte, die gepresst schnell helfen. Aber man darf nicht vergessen: all das hilft nur gegen das momentane Unbehagen, wenn schon Entzündungen der Speiseröhre bestehen, nicht.
2
#5 Angelika
26.4.09, 10:17
In einer Tasse 3 Eßl. Haferflocken mit Wasser anrühren und essen.Hilft sofort, auch bei starkem Sodbrennen.
#6 Jörg
26.4.09, 12:07
Natürlich ändert das nichts am eigentlichen Problem. Aber all die anderen Mittelchen wie z. B. Maggi, Milch oder ähnliches ändern ja auch nicht. Außerdem ist das bei mir wohl eher Stress-Sodbrennen, was ich manchmal habe.
#7 bert
26.4.09, 17:52
bekomme das mit der flachen faust nicht hin
2
#8 Karin
27.4.09, 07:07
Die Speiseröhre könnte man als muskulösen Schlauch bezeichnen. Sie geht direkt unter dem Zwerchfell in den Magen über. Die umliegenden Muskelfasern des Zwerchfells dienen dazu, den "Schlauch" (Speiseröhre) geschlossen zu halten - außer wenn Nahrung durchrutscht. Sodbrennen entsteht, wenn der Schließmechanismus am Übergang zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr richtig funktioniert. Durch deine Klopferei auf das Zwerchfell dürftest du Reflexe bzw. Muselkontraktionen auslösen, die Speiseröhre im Fall von Sodbrennen schliessen. Wenn kein Rückfluß da ist, verschwindet natürlich auch das Sodbrennen. Bei manchen Menschen ist ein Zwerchfellbruch schuld am Sodbrennen. Also Vorsicht beim Klopfen.
3
#9 Bree
27.4.09, 08:31
Die Stelle, die Du beschreibst, ist das Sonnengeflecht (Solar plexus). In der indischen Chakrenlehre steht dieses Chakra u. a. für Verdauung.
Daher wundert es mich nicht, daß Klopfen oder eine leichte Massage bei Sodbrennen hilft.
#10 minchenmaus
27.4.09, 13:19
Gegen Sodbrennen hilft eigentlich nur eine andere Ernaehrung und der Gang zum Arzt.
1
#11 d.
27.4.09, 14:04
Gott sei Dank leide ich nicht unter Sodbrennen. Da es aber mit einer nicht optimal funktionierenden Schließfunktion im Magen- Speiseröhrenbereich zu tun hat, könnte ich mir vorstellen, dass mechanische Reize hilfreich sein können.
#12 Schnucki
28.4.09, 01:40
Alles Augenauswischerei, gegen Sodbrennen (Reflux) hilft nur, die Ursachen (z. B. Schwäche des Verschlusses zwischen Magen und Speiseröhre) zu bekämpfen. Ich selbst nehme seit längerer Zeit "Omeb" (auf Rezept, ohne Zuzahlung), keine Nebenwirkungen, Sodbrennen hat sich erledigt.
Ein Betroffener
1
#13 elmilie
28.4.09, 15:37
kann mich bert nur anschließen:
das mit der flachen faust ist mir zu hoch.

was denn nun: flach oder faust? ;D

ansonsten mal testen. aber der tipp mit den haferflocken in wasser wird auch mal getestet.
#14
28.4.09, 16:52
Bisschen den Grips einschalten, und man kommt drauf, was die "flache Faust" ist: Handfläche anschauen, dann die Finger zur Faust krümmen (daumen nicht "einklappen"). Der Handballen, sowie die Fingermittelknochen bilden so etwas wie eine größere Fläche.

Das gleiche kennt man doch, wenn man sich verschluckt hat, und man sich auf die Brust klopft...
2
#15 stefanie
17.8.09, 13:25
also bei mir ist es schlimmer geworden....DANKE FÜR NICHTS
#16 lili
11.11.09, 19:21
Das mit dem flachen Faust hilft wirklich:-) Ich hatte grad nen Sodbrennen.Hab paar Sekunden daran geklopft.Musste kurz Röpsen und weg war der:-)
1
#17 Valentine
11.11.09, 21:35
Was, bitte, ist eine "flache Faust"?
#18
12.11.09, 21:51
War das nicht schon geklärt?

Also ich denke mal, die vier Finger mit Ausnahme des Daumens abklappen und sich mit dieser (Fingernagelseite) auf den Magenschlagen, keine Faust wie zum Angriff auf anderer Leute Kinn, also mit Knöcheln. Da müßte man zum selffisting das Handgelenk schon rechtwinkelig abbiegen....

Also, "flache Faust" ist im Gegensatz zur "flachen Hand" (bedarf die jetzt auch noch der Erklärung) abgeklappt, also auf die Handinnenfläche gelegte, Finger, ausser Daumen.
#19
13.11.09, 17:17
hmm müssten man mal bei eft Klopftherapie nachschauen oder googeln, könnte es mir vorstellen, das es funktioniert, denn dir hilft es ja !!
2
#20 tingeltangel jimmy
27.8.10, 09:30
Bei oft auftretendem sodbrennen , ist der gang zum Arzt ist der einzigst richtige .... habe ich auch gemacht. Und gut ist!
#21
19.12.11, 13:13
Man kann einiges wegklopfen und auch der Solar Plexus ist ein Punkt auf einem Meridian, der dazu gehört.
Anleitungen dazu gibt es auf Youtube. Es hilft wirklich.

Allerdings hat jimmy ganz recht, der Gang zum Arzt sollte sein um evtl. auch andere Erkrankungen abzuklären ... bin ich auch bei.
#22
13.3.12, 21:41
Von Tarzan abgeschaut? :))
1
#23
8.4.12, 02:00
2 Minuten auf sie linke Seite legen,
dann ist es auch vorbei, da der magen eingang schließt
hällt auch sehr lange aus
#24 Goma
9.2.13, 19:36
@Angelika: dass Haferbrei gut für den Magen ist, da sich wohl alte Hausmütterchen und moderne Mediziner ausnahmsweise mal einig!

Gegen Sodbrennen hilft oft Milch.
Kombiniert als Milchsüppchen wäre es vielleicht optimal.
#25
10.11.13, 20:40
Ich kämpfe gerade mit meinem Sodbrennen, habe mit der flachen Hand - wie beschrieben - am Oberbau geklopft, doch ohne Erfolg. Zu den eingeweichten Haferflocken kann ich mich aber leider nicht durchringen. Also brennt es weiter.
#26
11.11.13, 06:29
@Traeumerle

trinke ein Glas Wasser mit 1/2 - 1 TL Natron, für den Geschmack etwas Honig, ist keine Dauerlösung, bei häufigem Sodbrennen die Ursache finden und beheben.
#27
10.5.15, 19:57
Habe über 10 Jahre lang Omeprazol jeden Tag eingenommen. Hilft 100 %ig. Zerstört allerdings auch die Darmflora. Also Vorsicht vor der dauernden Einnahme. Ich habe dann mein Akupressurbuch zu Rate gezogen. Um es vorweg zu nehmen. Mit den Übungen hat es geklappt. Die gleichen Hinweise findet ihr auch durch googlen nach Akupressur in Verbindung mit Sodbrennen. Das Klopfen mit der flachen Faust oder mit der offenen Hand ist auch in der Akupressur erwähnt. Dies ist eine Schnellhilfe. Wie und warum das funktioniert hat ein Benutzer bereits super erklärt.
Dennoch, immer erst durch einen Spezialisten untersuchen lassen.
#28
3.1.16, 02:36
Das Klopfen hat es bei mir leider verschlimmert...macht nichts, habe mit Mandeln, einer kleinen rohen Kartoffel und Sonnenblumenkernen Linderung erfahren, auch ungesüßter Pfefferminztee tut gut. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen